Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

EwigSein - Fesselnder Thriller rund um die richtige Waffe gegen den Tod

"EwigSein" von Tassilo Leitherer

Tassilo Leitherer beschreibt in "EwigSein" das Leben und Wirken eines Mannes, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Welt zu verändern.

Ein Außenseiter der Gesellschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt zu verändern. Er glaubt, Schuld am Tod seiner Mutter zu haben. Diese will er durch Experimente an Frauen zurück ins Leben holen und auf diese Weise zudem heraus finden, wie man den Tod besiegen kann. Roberto und Truman - die einzigen Freunde des Protagonisten - stehen stets an seiner Seite, aber sie können sich gegenseitig nicht wirklich leiden. Doch auch sie verbergen ein düsteres Geheimnis.

Tier- und Menschenversuche sind in "EwigSein" von Tassilo Leitherer an der Tagesordnung, denn immerhin glaubt der Erzähler, dass er den Tod von allen Seiten aus kennen und verstehen lernen muss, um eine Waffe gegen ihn zu finden. Die Handlung ist abwechslungsreich und steckt voller Charaktere, die man erst nach und nach wirklich versteht. Aus diesem Grund fällt es schwer, mit dem Lesen aufzuhören, denn die Antwort auf alle Fragen könnte im nächsten Kapitel stecken! Nichts für schwache Nerven!

"EwigSein" von Tassilo Leitherer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-6029-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.