Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Es ist geschafft -"Sternenleuchten" erscheint im Vogelgesang Verlag

Buchcover Sternenleuchten

Nach Verlagsgründung erscheint "Sternenleuchten", als Debüt des Autors und Verlegers Uwe Vogelgesang unter dem Namen Fried-ra-sum, im Vogelgesang Verlag.

In seinem Buch "Sternenleuchten" entführt uns der Berliner Autor in seinen Erzählungen in unterschiedliche Welten. In lebendigen Bildern werden alltägliche Herausforderungen des Alltags beschrieben. In ihnen spiegeln sich die vielfältigsten Probleme unserer Zeit. Das Besondere an diesen Geschichten ist aber, dass sie auch einen Weg der Lösung zeigen. Dadurch kommt es in jeder einzelnen Geschichte zu einer Wandlung. Eine vormals düstere Stimmung löst sich, ein scheinbar Hilfloser findet die innere Stärke in sich und Unüberwindbares wird überwunden. Die Geschichten zeigen dabei jeweils Lösungsmöglichkeiten auf und können so helfen, den inneren Freiraum zu finden, die eigenen Probleme anzugehen und zu lösen. Sie sind somit eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Ein Buch für jeden der auf der Suche ist. Nach neuen Blickwinkeln und Möglichkeiten die Dinge auch mal anders zu betrachten. Damit letztlich auch immer auf der Suche nach sich selbst. Ein Buch, was aufbaut. Voller Hoffnung auf ein Zusammenleben, bei dem jeder die Verantwortung für sich selber trägt. Authentisch und ehrlich als Mensch und Teil der Welt. Das Ziel dieses Buches ist es daher, die Welt ein Stück weit besser zu machen. Impulse zu setzten für das eigene Tun. Eine Erinnerung an das Schöne und Wahre in uns. Lassen sie sich berühren und nehmen sie sich die Zeit nach innen zu lauschen. Es lohnt sich.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Verlages.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.