Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Erinnerungen eines Sonntagskindes - Autobiografie eines abwechslungsreichen Lebens

"Erinnerungen eines Sonntagskindes" von Lothar Jakob Christ

Lothar Jakob Christ bringt den Lesern in "Erinnerungen eines Sonntagskindes" den Zeitgeist und die Atmosphäre vergangener Jahrzehnte näher.

Der Protagonist aus "Erinnerungen eines Sonntagskindes", Lothar Jacob Christ, wuchs zu einer Zeit auf, in der die Rollen von Mann und Frau noch deutlich getrennt waren (die Frau sorgte sich um Heim und Kinder, der Mann brachte das Geld nach Hause). Die Leser erhalten einen Einblick in die ersten Lebensjahre des Schlossers in Gimbsheim. Sie folgen seiner spannenden Entwicklung von einem Jungen, der an einem heiteren Sonntag geboren wurde, zu einem Mann, der sich in seinem Leben kaum über Langeweile beschweren kann. Christ berichtet vom Winter in Rüsselsheim, von der Kriesgefangenschaft seines Vaters, von seinem ersten Arbeitstag und vielen anderen ereignisreichen Erlebnissen in seinem Leben.

Die Leser erfahren in der Autobiografie "Erinnerungen eines Sonntagskindes" von Lothar Jakob Christ jedoch nicht nur alles über das Leben des Autoren; sie erhalten durch seine Erinnerungen vor allem einen interessanten und sehr persönlichen Einblick in den Zeitgeist der sechs Jahrzehnte, auf die Christ zurückblickt. Deutschland und die Welt haben sich während dieser Lebensjahre kulturell, politisch, wirtschaftlich und sozial stetig verändert. Die interessante und deskriptive Autobiografie macht deutlich, welchen Einfluss diese Veränderungen auf das Leben der Menschen dieser Zeit hatten.

"Erinnerungen eines Sonntagskindes" von Lothar Jakob Christ ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1408-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.