Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Einladung zur Klein openArt Ausstellung mit einzigartigen Skulpturen und Bildern

Einladung zur Klein openart mit Kunstwerken von 30 namhaften Künstler(innen)

Ab 5. Dezember zeigt der Galerist Luigi a Marca zusammen mit der Galeriemarlène in Bickwil-Obfelden und Ottenbach Zürich einzigartige Skulpturen und Bilder von namhaften 30 Künstler(innen).

Interessenten für einzigartige Skulpturen und Bilder sind eingeladen zur Klein openart mit Kunstwerken von 30 namhaften Künstler(innen):

Vernissage: Galeriemarléne, Ottenbach-Zürich So 5.12., 17-20h

Apéro Ausstellungsteil Bickwil-Obfelden: So 6.12., 11-14h

Ausstellung:
Im Dezember: vom 9. bis 20., jeweils Mi, Fr, Sa + So
im Jan./Feb.: 8.1.-21.2., jeweils Fr, Sa + So
Offen jeweils 13-14:45h in Bickwil, 15-19h in Ottenbach
oder auf Anfrage: +41 79 444 21 61

Die ausstellenden Künster(innen):
Luigi a Marca
Petr Beranek
Sibylla Dreiszigacker
Pli Ebnöther
Markus Fritschi
Ueli Gantner
Dieter Gassebner
Christa Giger
GIORGI
Armin Göhringer
Paolo Grassi
André Heer
Alexander Heil
Brigitte Hundt
Ilona Lenk
Steff Lüthi
Claire Ochsner
Eva Oertli
Christina Priska Oldani
Dorothée Rothbrust
Beat Schild
Peter Stobbe
Suter & Bult
Christiane Tureczek
VeronesiHöpflinger
Vera Veronesi
Pt. Whitfield
Catherine Wieland
Zaric
Katrin Zuzáková

Weitere Informationen zu openArt https://www.facebook.com/groups/openartschweiz/

Luigi a Marca veranstaltet als Künstler und Galerist openArt Ausstellungen mit originellen Skulpturen und einziartigen Bildern. Dank seinen hervorragenden Beziehungen, eignet er sich sehr gut für Konzeption des künstlerischen Schmucks von Büros, Gebäuden, Plätzen, Kreiseln, Plätzen, usw. Gerne unterbreitet er attraktive Angebote bei Kunstbeschaffungs-Projekten.

Fragen an den Galeristen Luigi a Marca
Tel. +41 79 444 21 61
oder mail to: l.amarca@bluewin.ch (erster Buchstabe ist kleines "el")

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.