Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Eine Reise ins Leben - berührende Gedichte über das Menschliche und Allzumenschliche

"Eine Reise ins Leben" von Hanne Leggemann

Hanne Leggemann führt die Leser in "Eine Reise ins Leben" in die Gefühlswelt des Menschen.

Gedichte können die unterschiedlichsten Dinge bewirken: sie werden meist als Unterhaltung angesehen, aber regen oft auch zum Philosophieren und Sinnieren an. In der vorliegenden Sammlung "Eine Reise ins Leben" stehen Lebenserfahrungen im Mittelpunkt, die sich vor allem mit der Entwicklung der menschlichen Seele beschäftigen. Hanne Leggemann "verdichtet" in kompakter Form Lebenserfahrungen. Die Poetin führt Leser in Versen, die mit Leichtigkeit daherkommen, in die Gefühlswelt des Menschen, analysiert die Reifeentwicklung der Seele und weist darüber hinaus in die spirituelle Dimension des Daseins.

Die Gedichte, die Hanne Leggemann in "Eine Reise ins Leben" vorstellt, bewegen die Leser und motivieren sie zum Nachdenken über ihre eigene Entwicklung. Leggemanns "Reise ins Leben" bewegt, lässt Raum zu eigenem Denken, regt an und stellt Fragen, auf die jeder Leser selbst eine persönliche Antwort finden muss. Leggemanns Gedichte präsentieren mit diesem Ansatz mehr als reine Unterhaltung, sondern entführen auf eine inspirierende "Reise ins Leben".

"Eine Reise ins Leben" von Hanne Leggemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1971-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.