Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Ein Traum Brahmas – neuer spiritueller Mystery-Thriller mit einer ordentlichen Prise Romantik

"Ein Traum Brahmas" von Marcello Dallapiccola

Marcello Dallapiccola legt mit "Ein Traum Brahmas" die sensibel erzählte Geschichte über Schicksal und die eigene Bestimmung vor.

Süddeutschland, Ende der 90er Jahre. Als Simon Thierne mit Recherchen über das Leben des verstorbenen Musik-Professors Odilo Vasser betraut wird, ahnt er noch nicht, welch seltsame Wendung sein Leben bald nehmen wird. Denn der streng rational denkende Simon wird rasch immer tiefer in einen Strudel mysteriöser Geschehnisse hineingesogen: Zuerst erzählt ihm ein älteres Paar eine haarsträubende Geschichte über sein Schicksal, dann entdeckt er bei seinen Nachforschungen mit der Zeit immer mehr Ähnlichkeiten zwischen dem Leben des Musikers und seinem eigenen. Doch wie hängt das alles zusammen, was für eine Verbindung gibt es zwischen ihnen …?

In einem romantischen Mystery-Thriller erzählt Autor Marcelo Dallapiccola die faszinierende Geschichte eines rationalen Mannes, der in den Strudel der Ereignisse einer mysteriösen Geschichte über Zeitenwanderung, den Tod und das Leben und über das Schicksal gerät. Wir begleiten den sympathischen Protagonisten Simon auf der Suche nach seiner wahren Bestimmung. "Ein Traum Brahmas" - eine spannungsgeladene, mystische Romantic-Mystery-Geschichte.

"Ein Traum Brahmas" von Marcello Dallapiccola ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-3282-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.