Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Ein seidenes Nachthemd - Eine Kurzbiografie einer außergewöhnlichen Frau

"Ein seidenes Nachthemd" von Richard Lang

Das neue Buch von Richard Lang heißt "Ein seidenes Nachthemd". In der Kurzgeschichte wird Therese auf ihrem musikalischen Werdegang zu Beginn des 20. Jahrhunderts begleitet.

Die Heldin des Buches, Therese, ist eine faszinierende Persönlichkeit, die der Autor in allen Facetten beschreibt. Ihr Wissensdurst, ihre Entschlossenheit sowie ihre Willenskraft gestatten es ihr, ein selbstbestimmtes und emanzipiertes Leben zu führen. Und das in einer Zeit, in der das für Frauen alles andere als selbstverständlich war.
Therese, sprachbegabt und musikalisch, reist von Siebenbürgen quer über den Kontinent. Auf ihrer Reise erlebt sie nicht nur zwei Weltkriege, sondern auch die Höhen und Tiefen des Lebens. Dabei erfährt der Leser Momente des Scheiterns, im interkulturellen wie im zwischenmenschlichen Kontext. Immer mehr muss Therese erkennen, dass Anspruchslosigkeit eine Tugend ist und dass die menschliche Würde weder an Gütern und Geld noch an Macht und Glanz haftet. Auf ihrem Weg wird Therese immer wieder von ihrem Lieblingsgedicht "If" von Rudyard Kipling begleitet.

Der Autor Richard Lang studierte germanische Sprachen, Kunstgeschichte und Weltliteratur. Seine berufliche Laufbahn führte ihn zunächst zum Rundfunk und schließlich zum Goethe-Institut auf drei Kontinente. Zuletzt war er als Leiter des Instituts in Colombo (Sri Lanka) tätig. Zu seinen wichtigsten Arbeitsschwerpunkten zählt das Thema Interkulturalität, welches er auch in seinen Werken verarbeitet.

"Ein seidenes Nachthemd" von Richard Lang ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-8363-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.