Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Kultur/Kunst

Ein Blick - harmonische Lyrik lädt zum Entspannen ein

"Ein Blick" von Stephan von Spalden

Stephan von Spalden lädt die Leser in "Ein Blick" auf einen literarischen Kurzurlaub ein.

Manchmal möchte man einfach nur ein wenig Abstand vom eigenen Alltag gewinnen, seine Sorgen hinter sich lassen und Zeit mit etwas Schönem verbringen. Für viele Menschen ist Poesie eine ideale Ablenkung, die nicht nur neue Welten eröffnet, sondern oft auch das eigene Herz heilen kann. Die vorliegende Gedichtsammlung liefert Lesern alles in einem: Unterhaltung, Entspannung, aber auch philosophische Gedanken und inspirierende Ideen. Es geht in der Sammlung vor allem darum, was man mit einem einzigen Blick alles erfassen kann.

Die Gedichte in "Ein Blick" von Stephan von Spalden zeigen Lesern, dass man das Leben um sich herum mehr schätzen sollte, und dass sich viele wunderbare Dinge glücklicherweise immer wieder wiederholen. Man muss dafür einfach nur die Augen offen halten, für einen Regenbogen oder die Sterne am Nachthimmel ... Die Gedichte beschreiben, wie jeder Mensch die Dinge im Leben auf andere Weise sehen und wahrnehmen kann. "Ein Blick" - ein Lyrikband, der den Blick weitet und für die kleinen und großen Dinge öffnet.

"Ein Blick" von Stephan von Spalden ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4707-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.