Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die Zeitschleife - vierter Band des fesselnden Zeitreise-Romans

"Die Zeitschleife" von Thomas Bay

Thomas Bay liefert mit "Die Zeitschleife" einen Science-Fiction Krimi mit einem überraschenden Ende.

Tom, der Held der spannenden Zeitreise-Reihe, ist den Lesern bereits aus drei Bänden bekannt. In seinem neuen Abenteuer verschlägt es ihn nach Amun. Dort erfährt er endlich, wer er wirklich ist. Doch jetzt gilt es herauszufinden, ob es sich beim Buch des Wissens um einen Mythos oder Wirklichkeit handelt. Drei 8000 Jahre alte Skelette bergen das große Geheimnis um dieses Buch, welches in einer riesigen Pyramide in der Antarktis versteckt ist. Vier grundverschiedene Personen versuchen im Jahr 2150 dieses Rätsel zu lösen und werden immer wieder durch Anschläge einer unbekannten Organisation daran gehindert, ihr Ziel zu erreichen.

Der Science-Fiction Krimi "Die Zeitschleife" von Thomas Bay dreht sich rund um die Frage, ob die Charaktere es schaffen, das Buch in ihre Hände zu bekommen und ob sie mit dem Raumschiff Galaxy One ihren Schöpfer erreichen. Die Leser werden das neue Abenteuer von Tom wieder mit Spannung verfolgen und bis zur letzten Seite mit fesselnder Unterhaltung versorgt. Bays Roman wartet diesmal mit einem überraschenden Ende auf und nimmt die Leser auf einem Sprung an den Anfang unserer Kultur mit.

"Die Zeitschleife" von Thomas Bay ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-9039-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.