Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die Morde des Herrn Latzky - Neuauflage des historischen Romans aus der Luther-Zeit

"Die Morde des Herrn Latzky" von Karl H. Flohr "Die Morde des Herrn Latzky" von Karl H. Flohr

In einer Zeit des Wandels muss sich Karl H. Flohrs Held in "Die Morde des Herrn Latzky" mit einem unerbitterlichen Feind auseinandersetzen.

Gesellschaftliche Veränderungen sind für einen jungen Mann im 16. Jahrhundert nicht die einzigen Herausforderung. Nürnberg und Deutschland befinden sich im Wandel - teils zum Guten, teils zum Schlechten. Die obere Klasse wird reicher, doch dies bedeutet andererseits mehr Armut und Leid für den Rest der Gesellschaft. Die revolutionäre Lehre Luthers sorgt für eine Stimmung des Aufbruchs und der Veränderung - doch diese ist nicht bei allen willkommen. Die Welt ist voller Unrecht, Menschen werden beraubt und Morde, die schwer aufzuklären sind, geschehen. In all dem Chaos verfolgt ein junger, kluger Mann seinen Feind: einen Mann mit zwei Gesichtern.

Historische Fakten und fiktive Handlungen verwebt Karl H. Flohrin in seinem Werk "Die Morde des Herrn Latzky" meisterhaft zu einem historischen Romanwerk. Das Nürnberg des 16. Jahrhunderts erwacht in der Fantasie der Leser zu neuem Leben und wird mit einer Vielfalt von interessanten Charakteren bevölkert, welche von den Lesern entweder geliebt oder gehasst werden. Die Handlung kommt abwechselnd und voller spannungsreicher Wendungen daher, welche die Leser bis zum Schluss an die Buchseiten fesseln.

"Die Morde des Herrn Latzky" von Karl H. Flohr ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4325-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Buch Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.