Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die Katzenklappe - Lebensansichten der schlauen Katzendame Mädy

"Die Katzenklappe" von Titi O. Sunt

Titi O. Sunt lässt in "Die Katzenklappe" eine Katze zu Wort kommen - und diese nimmt kein Blatt vor den Mund.

Wer sich mit Katzen beschäftigt, der fragt sich mehr als nur einmal, was in den Köpfen dieser Tiere vorgeht. Dieses neue Buch liefert die Antwort. Es beginnt alles damit, dass die junge Ausreißerin Mädy von David mit einer Schinkensemmel das Leben gerettet bekommt und von ihm adoptiert wird, auch wenn seine Freundin Lena am Anfang von der Idee nicht besonders begeistert ist. Die schlaue Katzendame versucht Lenas Herz zu erobern, doch ahnt nicht, dass ihre raffinierte Strategie ein großes Gefühlschaos auslösen wird. Bald überschattet jedoch ein tragischer Moment alles. Mädy ist eine Katze, die kein Blatt vor den Mund nimmt.

In ihrem postum erschienenen Erstlingswerk "Die Katzenklappe" lässt Titi O. Sunt deshalb ihre allererste Katze Mädy unverblümt aus ihrem gemeinsamen Alltag erzählen. Dabei gewährt diese erstaunliche Einblicke in ihre Gedankenwelt. Das Buch ist mitreißend, witzig und spannend - ein großer Lesespaß für Katzenfreunde und alle, die es werden wollen. Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit und ist mit authentischen Bildern illustriert.

"Die Katzenklappe" von Titi O. Sunt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-10543-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.