Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die fliegende Schildkröte - Über den Umgang mit dem Leben und dem Tod

"Die fliegende Schildkröte" von Isabel Rieger

Isabel Rieger eröffnet in "Die fliegende Schildkröte" eine neue Perspektive für den Umgang mit Krisensituationen.

Die Ich-Erzählerin begibt sich in diesem märchenhaft anmutenden Buch auf die Reise auf dem Rücken einer fliegenden Schildkröte. Die beiden fliegen immer höher und höher, bis sie ein Tor im Mond erreichen und durch es fliegen. Das Tor führt sie in die Vergangenheit und durch das Leben der Erzählerin. Sie reisen über das Meer und durch einen Sturm. Sie begegnen den Herausforderungen, denen sich die Erzählerin stellen musste, als sie dem Tod begegnete. Wie sie sich diesem Sturm stellt, wird ihre Zukunft und ihre Seele beeinflussen.

In ihrem Buch "Die fliegende Schildkröte" macht Isabel Rieger ihren eignen Trauerprozess transparent. In der gefühlvollen Geschichte begleitet die fliegende Schildkröte nicht nur Isabel, sondern auch die Leser in eine Beobachter-Rolle mit Blick auf das Leben und den Tod. Damit wird eine neue Perspektive für den Umgang mit Krisensituationen eröffnet. Es wird deutlich, wie vielschichtig das Leben ist. Leser, die selbst gerade trauern, werden in diesem Buch ein wenig Trost finden und sich besser verstanden fühlen.

"Die fliegende Schildkröte" von Isabel Rieger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-21539-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.