Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Die 7. These - Ostfriesland-Krimi zum Reformationsjahr 2017

"Die 7. These" von Enno de Vries

Enno de Vries zeigt in "Die 7. These", dass Ruhm und Diskretion oft nahe beinander liegen.

Manche Dinge stehen sich gegensätzlich gegenüber, doch kommen oft nicht ohne einander aus. Öffentlichkeit und Privatheit, Selbst-Inszenierung und Authentizität und Ruhm und Diskretion sind nur einige Beispiele. Enno de Vries packender Kriminalroman mit Schauplätzen in Oldenburg und Ostfriesland dreht sich genau um diese Kontraste. De Vries offenbart, wie sie miteinander verbunden sind und wie sie im Leben von normalen Menschen, Tätern und Opfern eine wichtige Rolle einnehmen. Denn welcher Mensch verhält sich öffentlich und privat auf die gleiche Weise? Welcher Mensch hat keine Geheimnisse vor anderen? Berühmte Menschen sehnen sich nach mehr Privatleben und diskretem Verhalten während unbekannte Menschen nach Ruhm streben und alle Diskretion beseite fallen lassen. Dies sind die idealen Umstände für kriminelles Verhalten, in dem die Grenzen zwischen verschiedenen Idealen schnell verwischt werden.

In Enno de Vries fesselndem Kriminalroman "Die 7. These" steht der aktuelle Bezug auf das Reformationsjahr 2017 im Mittelpunkt. Vries entführt Krimifreunde nach Ostfriesland und Oldenborg. Dort lauert ein Netz aus Intrigen auf die LeserInnen. In seinem Kriminalroman dreht sich alles um Öffentlichkeit und Privatheit, um Selbst-Inszenierung und Authentizität, um Ruhm und Diskretion. "Die 7. These" hält LeserInnen bis zur letzten Buchseite in Atem.

"Die 7. These" von Enno de Vries ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8660-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.