Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival mit TEN YEARS AFTER zum 10 Geburtstag

Auch TEN YEARS AFTER kommen zum Tucher Blues- & Jazzfestival

Mit den legendären Bluesrock-Ikonen der siebziger Jahre TEN YEARS AFTER konnte zum 10.Geburtstag des Festivals ein musikalischer Mythos für Deutschlands großes Musikfestival verpflichtet werden.

80 Live Konzerte - 0 Eintritt!

Jahrzehnte nach der Ära Alvin Lee ist die legendäre Bluesrock-Band wieder da, und um es kurz zu machen: Sie ist saugut! Woodstock wurde 1969 ihr Durchbruch. Und auch 49 Jahre nach ihrer Gründung begeistern "TEN YEARS AFTER" alle Kritiker und Fans auf den großen Musikfestivals dieser Welt. Sie haben Bluesrock gelernt, Jahrzehnte dominiert und haben sich vorletztes Jahr beim Bluesfestival in Roth, als Festival-Headliner, als echter Glücksgriff des Veranstalters herausgestellt. Auf Ihrer Europa Tournee kommen Keyboarder Chick Churchill und Schlagzeuger Ric Lee, die beiden original Gründungsmitglieder von TEN YEARS AFTER, mit Marcus Bonfanti (guitar, vocals), Gewinner des British Blues Award, und Bass-Ikone Colin Hodgkinson (Spencer Davis, Peter Green, Chris Rea) als absoluter Veranstaltungshöhepunkt zur zehnten Auflage vom TUCHER Blues- & Jazzfestival nach Bamberg auf den Maxplatz. Das Publikum in Bamberg darf gespannt sein auf viele neue und unbekannte Songs wie `Gonna Gun`, `Nowhere To Tun`, `I Say Yeah`, und `Standing At The Station`, allesamt Kompositionen der verstorbene Legende Alvin Lee. Aber natürlich gibt es auch altbewährte Klassiker zu hören, wie `Good Morning Little Schoolgirl`, `I`m Going Home`, "Hear Me Calling` und `Choo, Choo Mama`. "Möglich wurde das eintrittsfreie Konzertereignis durch die zusätzliche Unterstützung der SPARDA Bank und der Brauerei TUCHER zum zehnjährigen Jubiläum des Festivals", so Stadtmarketing Geschäftsführer und Festivalleiter Klaus Stieringer.

Ein Tag mehr und 80 eintrittsfreie Live-Konzerte

Die Stadt Bamberg hatte zuvor dem veranstaltenden Stadtmarketing Verein zum zehnjährigen Jubiläum einen zusätzlichen Festivaltag eingeräumt. Das Konzert findet am 15.8.2016 (Feiertag Mariä Himmelfahrt) um 19.30 Uhr auf der SPARDA-Bank Bühne in der Bamberger Innenstadt statt. Das ausführliche Programm mit 80 eintrittsfreien Live-Konzerten in der Innenstadt, Landkreis und Sonderkonzerten stellt das Stadtmarketing Bamberg, gemeinsam mit dem musikalischen Leiter Volker Wrede, im Mai 2016 vor. Über eine Veröffentlichung in dem von Ihnen betreuten Medium würden wir uns sehr freuen.

Aktuelle Presseberichte von TEN YEARS AFTER:
http://www.nordbayern.de/region/roth/furios-und-packend-virtuos-ten-years-after-in-roth-1.2827683
http://bluestage.de/BT_ARCHIV/bluestage2007/kritiken/tya1.html
http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Ten-Years-After-rockten-in-Neuruppin

Allgemeine Medieninfos zum Festival:
Deutschlands größtes eintrittsfreies Open-Air Blues- & Jazzfestival findet bei seiner zehnten Auflage zwischen dem 5. und 15.August wieder im Weltkulturerbe Bamberg statt. Bei dem internationalen Musikfestival spürt man das sprichwörtliche "New-Orleans-Feeling" in den Straßen der Welterbestadt Bamberg, in den Kommunen des Landkreises, in Kirchen und gastronomischen Betrieben der Region. 150.000 Besucher erwartet der veranstaltende Stadtmarketing Verein, wenn zum Jubiläumsjahr die besten Blues- und Jazzmusiker der ganzen Welt, regionale Geheimtipps aus der Metropolregion und begeisternde Newcomer auf den Bühnen in Stadt und Landkreis spielen. Die Kosten der Veranstaltung in Höhe von knapp 200.000 Euro werden, ohne kommunalen Zuschuss, ausschließlich durch Partner der regionalen Wirtschaft getragen. Die Idee vom internationalen TUCHER Blues- & Jazzfestival kann man nach Angaben vom Festivalleiter, Klaus Stieringer, in einem Satz zusammen: "Gemeinsames Ziel aller Beteiligter ist es die Blues- & Jazzmusik allen Menschen, unabhängig ihrer finanziellen Möglichkeiten, anbieten zu können und somit Werbung zu machen für die vielleicht schönste Musik der Welt."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.