Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Der Wahnsinn hat Spätschicht! - Höchst unterhaltsame Konsumsatire

"Der Wahnsinn hat Spätschicht!" von Tobias Kühnlein

Tobias Kühnlein erzählt in "Der Wahnsinn hat Spätschicht!" von den irrwitzigsten und absurdesten Erlebnissen während seiner Arbeit im Verkauf.

Tobias beginnt nach der Ausbildung in einem kleinen PC-Fachgeschäft seine Laufbahn als gelernter Kaufmann im Einzelhandel in einem Elektro-Fachmarkt mitten im fränkischen Niemandsland. Dort stellt er schnell fest, dass im Alltag eines "Fachberaters" nicht immer alles so läuft, wie es ihm in der Berufsschule beigebracht wurde. Er erzählt, basierend auf wahren Erlebnissen, in seiner Konsumsatire von den irrwitzigsten und absurdesten Erlebnissen während seiner Arbeit im Verkauf und stellt dabei alle vermeintlichen Klischees über böse Verkäufer und dreiste Kunden auf den Prüfstand. Dieses Buch ist der spaßige Auftakt zur "Wahnsinn"-Trilogie.

Mit dieser überarbeiteten Neuauflage seines Debütwerks "Der Wahnsinn hat Spätschicht!" erweitert Tobias Kühnlein das Buch um mehrere, bislang unveröffentlichte Kapitel und zahlreiche Hintergrundinfos zur Entstehung. Darüber hinaus wurde die "Spätschicht" für einen besseren Lesefluss optisch überarbeitet und an die Folgewerke angeglichen. Wer köstlich amüsante Geschichten über den Alltag im Verkauf liebt, der kommt hier voll und ganz auf seine Kosten.

"Der Wahnsinn hat Spätschicht!" von Tobias Kühnlein ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-7378-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.