Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Der männliche und weibliche Po - Anregender Fotobildband mit interessanten Gastbeiträgen

"Der männliche und weibliche Po" von Ulrich Schneider, Peter Bexte, Sophie Marie Geretsegger, Ashni Oshouta, Gudrun Holtz

Gudrun Holtz erlaubt den Lesern in "Der männliche und weibliche Po" einen Einblick in das Atelier des Malers und Bildhauers Sebastian Probst.

Jeder Mensch hat einen. Manche Menschen mögen ihn, andere nicht, und eine dritten Gruppe kümmert sich nicht wirklich darum. Man sitzt drauf, man bewundert ihn, man macht sich über ihn lustig: es geht um den Po! Der Hintern unterscheidet den Menschen von anderen Lebewesen. Laut diesem Buch liegt hier eventuell der Grund für das ambivalente Interesse an diesem herausragenden Körperteil. Die beiden Po-Hälften haben im Laufe der Geschichte ganz unterschiedliche Gemütsregungen hervorgebracht. Neben der Bewunderung für die vollkommene Form und dem davon ausgehenden erotischen Reiz, hat der Hintern auch viel Verachtung und Spott einstecken müssen.

Die Leser finden in dem Buch "Der männliche und weibliche Po" von Gudrun Holtz viele ansprechende, ästhetische und keineswegs vulgäre Fotografien von verschiedenen Hintern, genauer gesagt sind es Innenansichten des Ateliers des Malers und Bildhauers Sebastian Probst, der sich mit diesem Teil des menschlichen Körpers ausgiebig auseinander gesetzt hat. Die Fotos werden durch interessante Gastbeiträge ergänzt.

"Der männliche und weibliche Po" von Gudrun Holtz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-11113-4 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.