Aktuelle Pressemitteilungen

tredition GmbH

Kultur/Kunst

Der Drachenschrein - Magischer Fantasy-Roman

"Der Drachenschrein" von J.L. Ginger

Eine alte Prophezeiung droht die Welt in J.L. Gingers "Der Drachenschrein" auf den Kopf zu stellen.

Es ist wieder einmal Zeit für ein Magierfest im Land der Wooden und Flowen. Auch ein Dra, Vertreter des befreundeten Drachenvolkes, ist anwesend, um als Unparteiischer für Gerechtigkeit bei den Wettkämpfen zu sorgen. Doch während des Festes gibt es für alle Anwesenden eine beunruhigende Überraschung: am Himmel taucht eine unheimliche Wolke auf, deren Art sich die Magier nicht erklären können. Unheimliches geht von ihr aus und sie erinnert die Anwesenden an eine alte Prophezeiung: "Wenn die Luft Augen hat, seht euch vor, wenn das Wasser spricht, flieht, doch wenn die Erde sich erhebt, dann ist es zu spät." Das Auftauchen dieser Wolke ist nur der Anfang und die Protagonisten begeben sich auf das Abenteuer ihres Lebens.

Der magische Fantasy-Roman "Der Drachenschrein" von J.L. Ginger lässt die Leser für einige unterhaltsame Stunden in eine faszinierende Welt voller Abenteuer und interessanter Charaktere eintauchen. Die Geschichte rund um Drachen, Magie, Liebe und eine unheimliche Prophezeiung erlaubt den Lesern das eigene Leben für eine Weile zu vergessen, die eigenen Probleme hinter sich zu lassen und sich wunderbar unterhalten zu lassen.

"Der Drachenschrein" von J.L. Ginger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-7376-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.