Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Das Schicksal duscht - kreative Kurzgeschichten aus dem Fundbüro der Träume

"Das Schicksal duscht" von Susanne Feiner

Die kreativen Geschichten in "Das Schicksal duscht" von Susanne Feiner stecken voller frischer Ideen und haben das Potenzial, glücklich zu machen.

"Das Schicksal saß auf meinem Sofa. Und es sah nicht gut aus."

"Das Schicksal duscht" von Susanne Feiner ist eine Sammlung asu 25 unterhaltsamen Kurzgeschichten, die sich ideal für das Lesen zwischendurch eignen. Die Themen der Geschichten sind sehr vielfältig. In einer Geschichte lernen die Leser, aus welchen sieben Gründen man auf keinen Fall eine Schriftstellerin heiraten sollte, in einer anderen Geschichte geht es um schüchterne Menschen. Aber auch echte Kerle, Tulpen und Pistazieneis spielen in den eigenwilligen und höchst unterhaltsamen Erzählungen eine Rolle.

Die Geschichten in "Das Schicksal duscht" von Susanne Feiner sind nicht nur unterhaltsam, humorvoll und abwechslungsreich. Sie sind kreativ und voller fesselnder Ideen. Susanne Feiners trifft einen Ton, der leicht zugänglich ist, die Leser werden sofort in die jeweiligen Situationen versetzt und ungemein unterhält. Die Autorin legt in ihrem außergewöhnlichen Werk 25 Geschichten über Liebe, den Zufall, das Alleinsein, über Schicksal, Testosteron und Tulpen vor. "Das Schicksal duscht" - ein Buch, das glücklich machen kann.

"Das Schicksal duscht" von Susanne Feiner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-946435-41-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.