Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Brain-Busters-Mathematik mit dem Zauberer Stefan Sprenger

Der Hochstabler mit neuer Show und Köpfchen

Eine völlig neue Erfahrung bietet Stefan Sprenger seinem Publikum mit seiner Show „Brain Busters“. Die Welt, wie man sie bisher kannte, gerät dabei ins Wanken.

Wenn die Zauberer Stefan Sprenger und Andreas Fleckenstein die Bühne betreten, um ihre Show "Brain Busters" zu beginnen, geht ein Raunen durchs Publikum. Es folgen zahlreiche Gefühlsregungen, die von Erstaunen über Belustigung bis hin zur Sprachlosigkeit reichen. Das ist nur folgerichtig, denn die beiden Künstler entführen die Zuschauer in eine Welt, die so manches Mal die die Vorstellungskraft sprengt.

Kopfnüsse und Gehirnmassage

Es ist die Mischung aus Kuriositäten, wissenschaftlichen Experimenten und gedanklichen Höchstleistungen, die den besonderen Reiz der "Brain Busters" ausmacht. Dabei sind die Kopfnüsse, die von den beiden Künstlern verteilt werden, eher symbolisch zu betrachten, die darauf folgende Kopfmassage dagegen ist direkt spürbar. Neue Reize und außergewöhnliche Wahrnehmung sind wichtiger Bestandteil der Show, die den Beweis erbringt, dass die Zuschauer mehr können, als sie selbst glauben. So demonstrieren Sprenger und Fleckenstein, dass selbst die absurdesten 20 Begriffe schon nach wenigen Sekunden im Gehirn abgespeichert werden können. Ganz nebenbei erläutern sie, dass Pink Floyd nicht nur eine zeitlose Rockband war, sondern darüber hinaus satanische Botschaften in Ihre Werke eingebaut hat. Und Freunde von Gewinnspielen im Fernsehen erfahren, wie sie ihre Gewinnchancen um einen beträchtlichen Teil erhöhen können.

Der Wille ist frei? Heute mal nicht!

Vom freien Willen können sich die Zuschauer von Sprenger und Fleckenstein während der Zauber-Show getrost verabschieden, denn sie werden fast pausenlos von den Künstlern hinters Licht geführt, die Wahrnehmung wird auf harte Proben gestellt und die Realität wird in ein völlig neues Licht getaucht. Dabei schrecken Sprenger und Fleckenstein vor nichts zurück und das Publikum liebt es, wenn es Zeuge von Voodooritualen wird, Brain-Busters-Mathematik beiwohnen und Selbstverstümmelungen beobachten kann. Eben die Dinge, die zu einem gelungenen Abend gehören.

Seminare beim Profi

Tagungen und Seminare gehören neben den Brettern, die die Welt bedeuten, ebenfalls zum Repertoire von Stefan Sprenger. Die Kunden können zwischen den Themengebieten Gedächtnis, Wahrnehmung, Zauberkunst und sogar Pokern wählen. Das Ganze hat nicht nur rein spielerischen Unterhaltungscharakter, sondern bietet durchaus praktischen Nutzen. Es beginnt beim Merken von Telefonnummern, gefolgt von den ersten 20 Stellen von Pi und endet damit, sich jeden Namen zu merken. Peinliche Situationen mit Kunden, die man nicht recht anzusprechen weiß, gehören also dank Stefan Sprenger der Vergangenheit an. Und das ist nicht einmal Zauberei, sondern fundierte Wissenschaft. Wer sich jedoch lieber einfach zurück lehnen und Unglaubliches bestaunen möchte, der sollte am besten die Shows vom Zauberer aus Frankfurt besuchen. Fassungslosigkeit ist dabei garantiert.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.derhochstapler.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.