Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Boo-Domains: Huch, Gespenster!

Boo-Domains: Zum Gruseln....

Google gehört nicht nur zu den Guten, sondern auch zu den Firmen mit Humor. Nicht zuletzt wird das durch das Angebot der Boo-Domains bewiesen...

ICANN wird bekanntlich zahlreiche neue Top Level Domains einführen. Jetzt hat ICANN hat 1930 Bewerbungen um die Neuen Top Domains ein erstes Plazet gegeben-darunter auch für die Bewerbung um die boo-Domains der Charleston Road Registry.

Wenn Sie Ihren kleinen Sohn oder kleine Tochter einmal erschrecken wollten, dann haben Sie vielleicht "Huch" oder "Buh" gerufen.

Jetzt können Sie auch im Intenet "Buh" rufen- mit den Boo-Domains. Auf Englisch heißt das deutsche "Buh": boo.

Mit Boo-Domains können Sie jemand erschrecken. Die Charleston Road Registry, ein Tochter-Unternehmen von Google, schreibt über die neue angebotene Bo-Domain: " Gruseln erlaubt. Eine Domain für Süßes und Saures und alles, was schön schaurig ist."

Google gehört nicht nur zu den Guten, sondern auch zu den Firmen mit Humor. Nicht zuletzt wird das durch das Angebot der Boo-Domains bewiesen...

Die Boo-Domains sind also die Domains für zum Beispiel:
-Halloween
-Karneval oder Fasching, sofern das Kostüm oder Motiv gruselig
-Gothics
-Vampir-Filme
-Frankenstein
-Geisterstunde
-Gruseln
-Horror-Filme
-Horror-Bücher
-Dracula
-Edgar Allan Poe

ICANN-Registrar Secura bietet Interessenten an, bereits jetzt ihre Namen und
Begriffe unter den Boo-Domaisn vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.


Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/boo-domains.html
Mehr zu den Boo-Domains

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.