Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Blutiger - düstere Kriminalgeschichte versteckt atemberaubende Abrechnung mit unserer Gesellschaft

"Blutiger" von Harald Ullrichs

Harald Ullrichs legt mit "Blutiger" nur vordergründig eine raffinierte Kriminalgeschichte vor, hinter der er eine zutiefst verstörende Metapher auf die Unzulänglichkeit unseres Seins verbirgt.

"Blutiger" von Harald Ullrichs ist ein eher ungewöhnlicher Kriminalroman, da er nicht nur brutale, grauenhafte Taten in den Mittelpunkt rückt, sondern gleichsam eine starken Tobak enthaltene Gesellschaftskritik vorlegt. Darin offenbart er die zunehmende Verdummung der Menschen, die sich in einem tiefen Schlummer befinden. Das eigene Denken beanspruchen sie kaum noch, sondern fristen das eigene Leben vor dem Fernseher. Dabei sind Menschen vor allem durch Intoleranz, Engstirnigkeit und zunehmenden Egoismus geprägt. Ein bisschen Blut und grausame Mordfälle scheinen da ideal geeignet, um Menschen aus ihrem "Schlummer" wachzurütteln.

Blutiger ist nur vordergründig eine spannende und bis zur letzten Zeile fesselnde Kriminalstory. Hinter der Kriminalgeschichte steckt viel mehr, nämlich eine ungeheuerliche Abrechnung mit einer Gesellschaft, die jedes Maß verloren hat und unbeirrbar auf ein Armageddon zusteuert.Oder: Blutiger ist im Sinne des existenzphilosophischen Dualismus eine Phantasmagorie der Irrationalität, vielleicht auch eine sozialkritische Abrechnung in der Tradition des dialektischen Materialismus, in jedem Fall aber eine zutiefst verstörende Metapher auf die Unzulänglichkeit des Seins. Verstanden? Nein? Macht nichts! Blutiger nimmt sich die Frechheit des freidenkenden Geistes heraus, über die Borniertheit, Engstirnigkeit Starrköpfigkeit, Intoleranz und Spießigkeit des Political Correctness Wahnsinns und der Gleichstellungshysterie. Blutiger schert sich was um jede nur denkbare Konvention und entfesselt ein Chaos der Absurditäten. Richtiges Leben!

"Blutiger" von Harald Ullrichs ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7825-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.