Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Austrian Devil 2020 - Beinharter und raffinierter Psychothriller

"Austrian Devil 2020" von Charly Cesar

Der neue Krimi von Charly Cesar heißt "Austrian Devil 2020". Es geht um den Aufstieg und brutalen Fall eines gierigen jungen Mannes, dem jedes Mittel recht ist, um an Geld zu kommen.

Das Leben könnte es nicht besser mit dem wenig sympathischen Helden des Romans meinen. Denn von einem Tag auf den anderen wird der Österreicher Thomas Gabler zum Millionär. Doch das Geld bringt eine dunkle Seite in ihm hervor. Er wird unersättlich und strebt danach, noch reicher zu werden. Dafür nutzt er seine Position aus, um immer mehr Geld für sich abzuzweigen. Und dabei ist ihm jedes Mittel recht, denn er schreckt nicht vor verbaler und nonverbaler Einschüchterung und schließlich sogar Mord zurück.

Gabler gerät in eine Abwärtsspirale aus Bereicherung, Macht und Korruption, aus der er nicht zu entkommen vermag und in die ihn seine Gier und seine dunkle Vergangenheit leiten.

Eine Fortsetzung dieses knallharten Romans, der sich nur für hartgesottene Leser eignet, ist bereits in Planung. Der Autorenname Charly Cesar ist das Pseudonym eines jungen österreichischen Autors.

"Austrian Devil 2020" von Charly Cesar ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-31151-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Autor Buch Verlag

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.