Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

As Lied für Di - die neue und textstarke Single des Otto Wiesler

Otto Wiesler Cover

Ein Lied wie eine Autobiographie















Im Moment arbeitet Otto Wiesler an seinem neuen Album "Red´n is silber" das in enger künstlerischer Zusammenarbeit mit seiner Schwester Susanne entsteht.
In unserer Zeit gibt es zu wenig füreinander und miteinander. Das musste Otto auch in seiner Familie schmerzlich feststellen, manches wurde nicht angesprochen. Womöglich weil man selbst die Antwort nicht verkraftet oder man denkt es könnte das gegenüber verletzten.

Doch dann klopfte der Tod an die Tür, der Tod ist das Unverfügbare. Er lässt sich nicht berechnen, nicht erforschen, nicht aus der Welt schaffen, er wird weitgehendst verdrängt. Das Ende ist nie erlösend und das Abfinden mit dem Tod eines geliebten Menschen ist ein notwendiger Selbstbetrug.

Um im Leben aufzuräumen wurde der Song "As Liad für Di" dem in 2020 verstorbenen Vater gewidmet. Der Text hierzu stammt von Ottos Schwester Susanne, die Musik stammt wie immer von Otto selbst. Der zum Nachdenken anregende Titel beschreibt, wie wichtig es ist sich auszusprechen.

Im Tonstudio Woerle Musicland wurde die Single arrangiert und produziert, sie wird am 11.12.2020 veröffentlicht und ist als Download bei allen Portalen erhältlich.
Der Sänger Otto Wiesler spielt bei seinen Songs die Gitarren selbst ein, die inzwischen längst zu seinem Markenzeichen bei seinen Produktionen wurden.

Otto Wiesler - As Liad für Di (Single) …. 3:10
Musik: Otto Wiesler
Text: Susanne Ingeborg Stäfe
Arrangiert und produziert: Georg und Walter Wörle im WM-Studio
Verlag: Berton, Wörle Musicland
Inhaber Otto Wiesler 0.2049.167
Label: Woerle-Musicland GmbH
Labelcode: LC 08453
ISRC-Nummer: ATT252012990
SCD 300536
Produktion, Aufnahme & Marketing:
Tonstudio Tyrolis Music www.tyrolis.com
VÖ-Datum der Single: 11.12.2020
Zukunftsmusik
Youtube:
https://youtu.be/KIhaYTTkqPI
Mehr Infos zu Otto Wiesler gibt es im Internet unter www.ottowiesler.com und bei ihm auf Facebook
Info- und Bildquelle: Otto Wiesler/ Susanne Stäfe/Klaus Blöcher



 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.