Aktuelle Pressemitteilungen

Kultur/Kunst

Adiós, mein Liebster - Abwechslungsreiche Krimis - mal heiter, mal wolkig.

"Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker

Sybille Baecker lässt ihre Charaktere in "Adiós, mein Liebster" nach Herzenslust morden und meucheln.

Das Verbrechen kennt keine regionalen Grenzen: Ob an der Nordsee, in Mainhattan, im Schwabenländle oder in der Hitze von Mexiko City, gemordet und gemeuchelt wird überall, mal mehr, mal weniger erfolgreich. Da gibt es seltsame Nachbarn, die unter Verdacht geraten, die Reinigungskraft der besonderen Art, den heißblütigen Lover, den es kalt erwischt, die Privatdetektivin mit unkonventionellen Methoden oder schlicht den eiskalten Killer … Begeben Sie sich auf eine Reise in die Abgründe der menschlichen Seele - mal mit einer feinen Prise Humor, aber manchmal auch todernst.

"Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker präsentiert prickelnde Kriminalgeschichten aus 10 Jahren Schriftstellerkarriere. Zwei der Kurzkrimis hingegen sind brandneu. Die kriminalistischen Erzählungen über Mord und Totschlag eignen sich als literarische Happen für zwischendurch oder als packende Lektüre an einem Stück. Baeckers Geschichten stecken voller packender Handlungsverläufe, charismatischer Charaktere und jede Menge Witz. Eine fesselnde Kriminallektüre für alle Krimifans und solche, die es noch werden wollen - mal heiter, mal wolkig!

"Adiós, mein Liebster" von Sybille Baecker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3986-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.