Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Zur Internet-Telefonie mit Skype @ SkypeintheWorkspace.net!

Über die Internet-Telefonie mit der Software Skype - die Homepage SkypeintheWorkspace.net informiert!

Der Begriff Skype im Allgemeinen:

Skype (die englische Aussprache ist "skaip") ist eine kostenlose IP-Telefonie-Software des Unternehmens Microsoft mit Instant-Messaging-Funktion, Dateiübertragung und Videotelefonie, die ein proprietäres Netzwerkprotokoll verwendet.

Die Software ermöglicht das kostenlose Telefonieren zwischen Skype-Kunden via Internet. Internettelefonate mit Kunden anderer Anbieter sind nicht möglich. Verbindungen ins Festnetz und zu Mobiltelefonen sind gebührenpflichtig ("SkypeOut").

Anrufe aus dem herkömmlichen Telefonnetz entgegenzunehmen erfordert den Kauf einer Online-Rufnummer notwendig ("SkypeIn"). Die Einrichtung einer solchen Rufnummer ist für rund 25 Länder möglich, ohne physisch in diesen Ländern anwesend zu sein.

Für andere Länder ist aus rechtlichen Gründen der Nachweis des Wohnsitzes (aber nicht der der tatsächlichen Anwesenheit) erforderlich - so u.a.in Frankreich, Deutschland, die Niederlande, die Schweiz und Südkorea.

Technische Eigenschaften von Skype:

Die Software von Skype arbeitet hinter den meisten Firewalls und NAT-Routern problemlos, da für die Kommunikation unter anderem eine Variante des STUN-Protokolls zur Verbindung verwendet wird. Darüber hinaus kann Skype auch die TCP-Ports 80 und 443 zum Verbindungsaufbau verwenden, die üblicherweise für das Surfen im World Wide Web Verwendung finden.

Codecs: Zur Datenkompression verwendet Skype die Codecs SVOPC (16 kHz), AMR-WB (16 kHz), G.729 (8 kHz), G.711, zu früheren Zeiten auch ISAC und ILBC. Seit 2009 kommt der hauseigene Audio-Codec SILK zum Einsatz, dessen Quelltext im März 2010 bei der IETF eingereicht wurde.

Sehr Flexibel: Skype arbeitet mit jeder Standard-Headset- oder Mikrofon-Lautsprecher-Konfiguration – das im Betriebssystem eingebundene Gerät wird erkannt.

Verschlüsselung: Bei Verbindungen von Gerät zu Gerät wird eine Verschlüsselung mit AES-256 verwendet, die Schlüssel würden mit 1.536 bis 2.048 bit RSA übertragen (Mitteilung von Skype).

Weltweite Verbreitung von Skype:

Verfügbar ist Skype ist für Microsoft für die Betriebssysteme / Plattformen Windows, OS X, Linux, das Apple iOS, Android, Symbian, MeeGo, Maemo, Pocket-PC, Windows Phone und Blackberry.

Laut dem Skype-Blog waren am 28. März 2011 weltweit erstmals mehr als 30 Millionen User zugleich online ( d. h. über Skype) erreichbar, im Oktober 2012 waren es demnach schon rund 45 Millionen User.

Wichtige Open-Source-Alternativen zu Skype:

Open-Source-Alternativen zu Skype sind die Programme Jitsi und Ekiga. Über die plattformübergreifenden Clients (Windows, Mac und Linux) können vollständig verschlüsselte Chats, Anrufe und Videocalls umgesetzt werden.

Für die Nutzung der Programme ist aber jeweils eine für den User kostenlose Registrierung erforderlich.

Linknachweis: http://www.skypeintheworkspace.net

Vertiefende Literatur:

- Patrick Hollecker: Skype – die Anleitung in Bildern (einfach und kostenlos mit Familie und Freunden in Kontakt bleiben) – Telefonate, Videogespräche, Textnachrichten und mehr. Vierfarben-Verlag, Bonn 2012, ISBN 978-3-8421-0045-9

- Thor Alexander: Das Skypebuch. Internettelefonie: Alles über Skype. Rund um die Welt kostenlos telefonieren. 3., überarbeitete Auflage. Rhombos-Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-941216-52-5

- Julian Finn: Das Buch zu Skype: Alles über Skype – telefonieren, videotelefonieren, chatten und mehr. O’Reilly, Peking/Cambridge/Farnharm/Köln/Sewastopol/Tokio 2011, ISBN 978-3-86899-109-3

- G. Siegmund: Technik der Netze. 5. Aufl., 1296 S., Berlin und Offenbach: VDE Verlag, 2003

- Ralf Steinmetz, Klaus Wehrle: Peer-to-Peer-Networking & -Computing. Aktuelles Schlagwort. In: Informatik Spektrum. Springer, Heidelberg 27.2004,1, 51–54. ISSN 0170-6012

- H. König: Protocol Engineering – Prinzip, Beschreibung und Entwicklung von Kommunikationsprotokollen. B. G. Teubner Stuttgart Leipzig Wiesbaden, 2003

Linkhinweis: http://www.handy-info-123.de

Quellennachweis: Zitiert zu den Themen "Skype, Telefonie, Internet-Telefonie, Workspace, SkypeintheWorkspace.net" aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia, so z.B. aus Skype @ Wikipedia.org

Beitrag zum Thema "Skype, Telefonie, Internet-Telefonie, Workspace, SkypeintheWorkspace.net" / Veröffentlicht am Montag, dem 24. November 2014

 

Betriebssystem Gerät Internet Linux Programme Software Telefonie User Verschlüsselung Windows

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.