Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

VeloCloud erweitert Cloud-basiertes SD-WAN um Amazon Web Services

Zusammenarbeit von AWS und VeloCloud zur nahtlosen Integration von SD-WAN und AWS

VeloCloud Networks, Spezialist für Cloud-basiertes SD-WAN, hat angekündigt, dass Unternehmen nun ihr SD-WAN um Amazon Web Services erweitern können. SD-WAN von VeloCloud ermöglicht Unternehmen flexibles Wachstums, Netzwerkagilität sowie vereinfachte Netzwerkinstallationen in Zweigstellen. Gleichzeitig liefert die Lösung optimierten Zugang zu privaten Rechenzentren und Unternehmensanwendungen, zu Cloud-Rechenzentren und weltweiten Services durch VeloCloud-Gateways.

VeloCloud Edge ist nun im AWS Marktplatz verfügbar und kombiniert die Elastizität und Flexibilität von AWS mit der Optimierung, der Sicherheit und dem vereinfachten Betrieb von VeloCloud SD-WAN. Unternehmen können dadurch effizient zu AWS mit VeloCloud migrieren, einschließlich der entsprechenden Gateways.

"AWS war ein Kern unserer Strategie zur Konsolidierung und zum weltweiten Wachstum", erläutert Lee Wee Han, Leiter der IT-Infrastruktur bei Wilmar International. "Virtual VeloCloud Edge für AWS erlaubt unseren Anwendern in geografisch verteilten Standorten den einfachen Zugang zu Ressourcen in einer kosteneffizienteren Weise."

VeloCloud nutzt AWS, um eine Reihe flexibler Installationsoptionen anzubieten, einschließlich topologischer Designs, die minimale Veränderungen des existierenden Netzwerkes verlangen. Unternehmen haben nun die Möglichkeit, die Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC) als Teil des VPN einzubeziehen, entweder durch die global verteilten VeloCloud-hosted Gateways und existierende VPN-Hubs für AWS oder durch die Installation von Virtual VeloCloud Edges für AWS.

Diese Lösungen eliminieren die Tunnel-Komplexität und liefern Sicherheit sowohl für reine Internet-als auch für hybride Standorte. Zudem können Service-Provider oder Partner VeloCloud Partner-Gateways für einen sicheren und zuverlässigen Zugang zu ihren Anwendungen hosten.
"VeloCloud war von Anfang an durch leistungsfähige Optimierung, Performance und Security charakterisiert, in Verbindung mit Flexibilität und einfacher Installation sowie Verwaltung des Unternehmens-WAN", erklärt Steve Woo, VP Products und Co-Founder von VeloCloud Networks. "Die zunehmende Integration von VeloCloud SD-WAN mit AWS zusammen mit den flexiblen Installationsoptionen differenziert unsere Lösung weiter vom Wettbewerb."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.