Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

iPad USB lädt nicht

Angebot iPad Charger und Widerstandsbrücke

Wer versucht, sein iPad mit den gängigen 12Volt-Zigarettenanzünderadaptern zu laden, kennt die Meldung: "Lädt nicht". Die Lösung ist die passende USB-Widerstandsbrücke + der passende USB Adapter:

Hilden, 26.06.2012 - Das iPad und der Hunger nach Strom

Kaum hat man des begehrte iPad erworben, stößt man(n) und Frau auf die erste Herausforderung. Obwohl ein Ladegerät mitgeliefert wird, ist im Mobilzeitalter manchmal auch das Aufladen über eine 12V oder 24 V-Stromquelle via USB-Port erforderlich. Also USB an iPad. Und warum wird das iPad nicht aufgeladen, wenn man es an einem PC per USB anschließt? Wobei es hier keine Rolle spielt, ob es sich um ein Desktop oder Laptop handelt. Die Anzeige lautet „lädt nicht“. Ein ähnliches Phänomen taucht auf, wenn ein 12 Volt Zigarettenanzünder mit den vermeintlich richtigen Kenndaten verwendet wird:

An dieser Stelle hat es Apple hat mal wieder besser gemacht, als der Rest der Welt. Um Überlastungen von zu klein dimensionierten Stromquellen zu verhindern, verlangen gerade Apples Tablet-PCs (iPads) bestimmte Kennspannungen an den USB-Datenleitungen, die für das Laden eigentlich nicht benötigt werden. So erkennen sie, daß aus den Stromquellen entsprechend hohe Ladeströme (bis zu 2 Ampère) entnommen werden können. Mit der richtigen USB-Widerstandsbrücke ist das Problem gelöst. Als Unternehmen für Ersatzteile und Zubehör für Haushaltsgeräte war die Firma White Parts http://www.white-parts.de selber mit dem Problem konfrontiert. Nach einiger Recherche gibt es nun die Lösung zu „iPad USB Adapter lädt nicht“ bei White Parts Patzschke in Hilden! Die angebotene Lösung passt für iPad 1 USB, iPad 2 USB und iPad 3 USB.
Eine mobile Lade-Lösung, die man als iPad-Adapter oder auch als iPad USB Connection Kit bezeichnen kann:

http://www.white-parts.de/index.php?module=BroCMS&object=5473040206401838973

Hinweis: Die Verwendung von Markennamen dienen lediglich der Identifikation/Beschreibung.

Unternehmen:
Gegründet 1930 in Wülfrath als Hersteller von Waschmaschinen, beliefert die Firma Patzschke nun seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert ihre Kunden markenübergreifend und weltweit mit Ersatzteilen für Haushaltsgeräte. Seit 01/2011 befindet sich White Parts Patzschke Ltd. unter neuer Unternehmensleitung am Standort Hilden bei Düsseldorf.
Ansprechpartner für Rückfragen:
WHITE PARTS PATZSCHKE Ltd.
Astrid Genge
- Geschäftsführerin/Company Director -

Kleinhülsen 28
40721 Hilden
Germany

Fon: +49 02103 2537150
Fax: +49 02103 2537151

http://www.white-parts.de
mailto:a.genge@white-parts.de


Kontaktformular:
http://www.white-parts.de/index.php?module=BroCMS&class=10202

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.