Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Immer "App-to-date": Technologiepartnerschaft zwischen MediaRunway und Telecom Behnke

Durch die Videofunktion werden Besucher optisch identifiziert. Die Sprechstellen übertragen das Videobild auf das Endgerät.

Die Telekommunikationsunternehmen Telecom Behnke und MediaRunway verbindet eine langjährige Technologiepartnerschaft zum Telefonanlagen Hersteller innovaphone.

Auf der Connect 2022 entstand der Gedanke, gemeinsam aktiv zu werden und die von MediaRunway programmierten Apps "Doorbell" und "Camera" auf Interoperabilität zu testen. Das Ergebnis ist ein perfektes Zusammenspiel der Apps mit Behnke SIP-Sprechstellen.

Die myApps App "Doorbell" zeigt noch vor der Anrufannahme ein hochauflösendes Bild der Behnke Sprechstelle mit Kameramodul in myApps an. Anwender öffnen die Tür direkt über einen angezeigten Button. Durch die Audio- und Videofunktion wird eine optische Identifizierung der Besucher hergestellt. Die App "Camera" ermöglicht Nutzern den einfachen Zugriff auf das MJPEG Videobild einer oder mehrerer IP-Kameras. Die Funktionen tragen zur Gebäudesicherheit bei und vereinfachen die Kommunikation.

Das IT- und Telekommunikations-Systemhaus MediaRunway wurde von Daniel Meurer im Jahr 2000 gegründet. Sein Anspruch bei der Gründung war: "EDV Service mit Kundenzufriedenheit". Dabei ist es bis heute geblieben. "Wir verstehen IT als Schnittstelle
zwischen Mensch und Maschinen mit dem Ziel, eine effiziente und komfortable Kommunikation zu ermöglichen", sagt Daniel Meurer. Das umfasst alle Leistungen von MediaRunway, von der IT-Sicherheit und elektronischen Gebäudesicherung über die IT-Vernetzung und den Einsatz von Technologien bis zur Lösung spezifischer Probleme.

Durch eine langjährige Partnerschaft zum Telefonanlagen Hersteller innovaphone und durch das vorhandene ITK-Knowhow bietet MediaRunway eine innovaphone Cloud-Gateway-Lösung für lokale innovaphone PBXen an und programmieren innovaphone Apps. Darüber hinaus profitieren Nutzer vom Zugriff auf die flexible MediaRunway innovaphone Cloud.

Die Telecom Behnke GmbH mit Sitz im Saarland ist ein führender Anbieter von Tür-, Industrie-, Notruf- und Aufzugnotruftelefonen und blickt auf eine über 40-jährige Firmengeschichte zurück. Das Unternehmen vertreibt seine funktionalen und designorientierten Produkte europaweit. Das Erfolgsrezept basiert auf Qualität, langjähriger Erfahrung sowie innovativer Weiterentwicklung intelligenter Kommunikationstechnik.

Behnke Sprechstellen werden in das vorhandene Telekommunikations- oder Datennetz integriert und beziehen die Energie für ihre Standardfunktionen aus der Telefonleitung bzw. über PoE. Bei Rufauslösung übertragen die Sprechstellen das Videobild auf den PC-Bildschirm oder andere Endgeräte. "Die Interoperabilität der Apps "Doorbell" und "Camera" mit Behnke SIP-Sprechstellen erfüllt höchste Ansprüche an den Einsatz neuster Technologien im Bereich der Telekommunikation", - so Ralf Michels (Leiter Vertrieb).

Die einzelnen Funktionsmodule können in zahlreichen Kombinationen zusammengestellt werden. Sie sind nach IP 54 Spritzwasser geschützt und Vandalismus sicher. Die flexible Modulbauweise und einfache Integrationsmöglichkeit in vorhandene Strukturen bieten eine ökonomische und praktische Lösung für alle Gegebenheiten. Auch Individualisierungen mittels Gravuren von Logos, Schriftzügen, Hausnummern oder Sonderanfertigungen sind realisierbar und runden das Behnke Portfolio ab.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.