Aktuelle Pressemitteilungen

kommunikation & marketing

Kommunikation/Computer

Digital hilft, analog entscheidet

Buxtehuder Business Club

„The medium is the message“, der alte Satz des Marshall McLuhan, hat ausgedient. Jetzt heißt es: „The "Mensch" is the Message“.

Wir alle wissen, dass es in vielen Bereichen nicht so weitergehen kann wie bisher - der Wandel sich dynamisch entwickelnder Kommunikations-Technologien verändern unser Leben grundliegend. "The medium is the message", der alte Satz des Marshall McLuhan, hat ausgedient. Jetzt heißt es: "The Mensch is the Message".

Die Idee entstand im Jahr 2012 und hat jetzt einjähriges Bestehen. Für Ideen und Anregungen
zum Aufbau und zur Erweiterung des Clubs suchen wir engagierte Menschen!

Der Buxtehuder Business Club hat zum Ziel die Kompetenzen aus der Region zu vernetzen und auf der persönlichen Ebene geschäftliche Interessen zu erweitern. Alle 4 Wochen werden Vorträge organisiert mit externen und internen Referenten aus Wirtschaft, Kultur und Politik.

Der Business Club verfolgt keine eigenen wirtschaftlichen Ziele, sondern will als Pattform zur Vernetzung dienen.

Am 11. November um 19.30 Uhr veranstaltet der Buxtehuder Business Club
einen Vortragsabend im

Studio Hinrichs
Hinter dem Zwinger 29,
21614 Buxtehude


Selbstständige, Freiberufler und Unternehmerinnen / Unternehmer sowie alle
Menschen, die sich für das Thema interessieren sind herzlich eingeladen.

1. Um 20.00 Uhr hören wir einen Vortrag von Christian Polensky (Geschäftsführer) und Herrn Tocha von der Firma ConventiQ Marketing UG mit dem Thema:
"Modernes Online-Marketing" Chancen für kleine und mittelständige Unternehmen aller Branchen

2. Danach sprich Herr Wolfgang Schröder (Geschäftsführer) von der Firma Netzweber GmbH in einem Kurzvortrag zum Thema:
"Die neuen Toplevel-Domains - eine einmalige Chance für eine gute Webadresse"

Um Anmeldung wird gebeten:
info@buxtehuder-business-club.de
www.buxtehuder-business-club.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.