Aktuelle Pressemitteilungen

Kommunikation/Computer

Ab in die Wanne – im Büro und in der Werkstatt!

Kabel verschwinden in der Kabelbox von kabelordnung.com

Innovative Kabelwannen und Kabelboxen sagen gefährlich herumliegenden und hängenden Kabeln den Kampf an. Damit Kabelsalat keine Chance hat – gibt es die praktischen Produkte von kabelordnung.com

Kabelsalat und lose herabhängende Kabel sind ein echtes Ärgernis im Büroalltag des Jahres 2015. Nicht nur, dass es nicht gerade einen ästhetischen Anblick in einem jedem Büro bietet. Vielmehr entwickeln sie sich zu gefährlichen Stolperfallen. Nicht zuletzt kommt es in Büroräumen zu mehr Unfällen pro Jahr als beispielsweise auf einer steilen Skipiste. Abhilfe versprechen die von Heinz W. Nothofer und seinem Team entwickelten und im Internet unter http://www.kabelordnung.com/ vertriebenen Kabelwannen und Kabelboxen.

Arbeitsunfälle im Büroalltag sind ein wahres Ärgernis. Denn dadurch droht dem Vorgesetzten nicht nur der Ausfall von wichtigen Mitarbeitern sondern in der Regel zieht so ein Arbeitsunfall langwierigen Schriftverkehr mit Krankenversicherungen und der Berufsgenossenschaft nach sich. Muss all der Ärger sein? Die Antwort heißt klipp und klar: NEIN! Denn den drohenden Stolperfallen durch lose herabhängende Kabel kann ebenso Einhalt geboten werden wie unästhetischen Kabelsalaten.

Kabelwannen – gut für die Gesundheit, auch ohne warmes Wasser und Schaumbad!

Die Lösung bietet Heinz W. Nothofer in seinem Internet-Shop www. kabelordnung.com. Unter anderem hat er eine praktische Unterbau-Kabelwanne im Repertoire. Diese grau-aluminium pulverbeschichtete Kabelwanne ist in zwei verschiedenen Längen (50 und 80 cm) erhältlich und ermöglich das unkomplizierte Verstauen von mehreren Kabeln. Diese Kabelrinne ist ein wahres Securitytalent zur Förderung der Sicherheit im Büro. Um mehr überschüssige Kabel zu verstauen bzw. größere Steckerleisten mit zu verstauen, eignen sich die Kabelboxen aus Metall. Diese sind ebenfalls in zwei verschiedenen Größen erhältlich und die überschüssigen Kabel lassen sich in diesen Metallboxen "Made in Germany" ganz einfach verstauen. Sie verschwinden im wahrsten Sinne des Wortes wie von Zauberhand.

Seit mehreren Jahren bringt Heinz W. Nothofer gemeinsam mit seinem kompetenten Team viele innovative Produkte rund um das Thema "Schaffung von Kabelordnung im Büro und zu Hause" auf den Markt. Dabei steht neben der Ordnung auch der Aspekt der Arbeitssicherheit an oberster Stelle. Informationen hierzu gibt es unter http://www.kabelordnung.com/.

 

Internet Kabel

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.