Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Phytoplankton - Gesundmacher 2.0 aus dem Meer

Solarstrips bringen dem menschlichen Körper Vitalität und dringend benötigte Energie zurück.

Phytoplankton ist der weltweite Sauerstofflieferant Nr. 1 und bringt nicht nur lebenswichtige Nährstoffe in unser Essen, sondern auch gesunden Schlaf in unsere Betten.

Eine vollwertige Mahlzeit ist die Basis einer gesunden und gehaltvollen Lebensweise. Doch auch sogenannte Nahrungsergänzungsmittel halten mehr und mehr Einzug. Viele Menschen wissen gar nicht, was sie da eigentlich zu sich nehmen. Eine gesunde Alternative hält Karin Meier in ihrem Onlineshop unter http://www.gesundheit.fgxpress.com mit den Solarstrips von FGX und deren natürlichem Phytoplankton bereit.

Gemäß wissenschaftlichen Schätzungen ist Phytoplankton für die Produktion von 50 bis 80 Prozent des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre verantwortlich. Doch nicht nur aus diesen Gründen ist dieses Meeresprodukt von enormem Nutzen für die gesamte Menschheit. Dieses Naturprodukt setzt sich in letzter Zeit mehr und mehr auch als ein Nahrungsergänzungsmittel durch. Es bringt dem menschlichen Körper Vitalität und dringend benötigte Energie. Dazu verbessert es merklich den Schlaf und sorgt für ein insgesamt besseres Wohlbefinden. Genau diese Eigenschaften machen sich die Solarstrips von FGXPRESS zu Nutze. Diese Strips gelten schon jetzt als die leistungsstarke Ernährungslösung für das 21. Jahrhundert. Sie ersetzen die synthetischen und unverdaulichen Chemikalien, die in den herkömmlichen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind. Nunmehr wartet ein breites Spektrum an Aminosäuren, Spurenelementen, Vitaminen, Enzymen, Spurenelementen, essentiellen Fettsäuren sowie Antioxidantien wartet nunmehr.

Karin Meier vertreibt in ihrem Onlineshop unter http://www.gesundheit.fgxpress.com weitere gesundheits- und schönheitsfördernde Strips.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.