Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Perfide - Skurriler Roman über falsche Beziehungen, die 68er Jahre und den Mord an Franz Ferdinand

"Perfide" von Roland Soini

Roland Soini gönnt seinen Charakteren in "Perfide" kaum Verschnaufpausen und zeigt, dass sich Wunder nur höchst selten blicken lassen.

Der unattraktive Anwalt Mespoche und die attraktive Daphne sind die Hauptcharaktere in "Perfide" von Roland Soini. Liebe spielt in ihrer Beziehung aber keine Rolle. Das Paar aus einer österreicherischen Provinzstadt ist wie Tag und Nacht - und das trifft nicht nur auf ihr Aussehen zu. Mespoche möchte durch seine attraktive Partnerin selbst attraktiver erscheinen, und Daphne ist nur auf sein Geld aus, denn sie kann ihren extravaganten Lebensstil nicht selbst finanzieren. Doch eines Tages hat Mespoche genug und möchte sich von seiner Partnerin trennen. Ob das gut gehen wird?

"Perfide" von Roland Soini ist eine Geschichte, die dem Titel des Buches alle Ehre macht. Neben der Erzähung über falsche Beziehungen schildert Roland Soini, weshalb die Geschichte des Mordes an Franz Ferdinand in Sarajewo neu geschrieben werden muss, ein Prälat auf den Zölibat pfeift und ein anderer die Schönheit junger Körper wertschätzt, wie ein Tsunami hätte verhindert werden können, weshalb das mit den Wundern so eine Sache ist, der 68er Irrsiegler sich mit einem Rechtsaußen duelliert, die Maya-Federkrone zu stehlen versucht wird und vieles mehr. Leser, die irrwitzige Geschichten mögen, werden bei Roland Soinis Roman "Perfide" voll auf ihre Kosten kommen.

"Perfide" von Roland Soini ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3494-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.