Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Messetrend: Leuchten in hellen Tönen: Lampenwelt.de präsentiert Lampen von Muschelweiß bis Dünenbeige

Lichtideen in Nuancen von Saharasand, Leinenbeige und Ecruweiß  (© Lampenwelt.de) Lichtideen in Nuancen von Saharasand, Leinenbeige und Ecruweiß (© Lampenwelt.de)

Lampenwelt.de präsentiert Lichtideen in trendigen Beigetönen

Schlitz, 26. März 2024 - Saharasand, Leinenbeige und Ecruweiß - diese Bezeichnungen umschmeicheln die hellen Farbnuancen am besten, die aktuell die Leuchtendesigner bewegen. Lampenwelt.de hat den Start der europäischen Messesaison dazu genutzt, die neusten Farbtrends zu ermitteln, und ist auf der Maison&Objet in Paris fündig geworden. Die Empfehlung für die Raumgestaltung lautet: Helle Töne über alles! 

Pendelleuchten in Ecru 
Ein heller Farbton in Ecru verleiht Pendelleuchten eine unvergleichliche Leichtigkeit. Große Schirme finden so unaufdringlich in der Raummitte Platz, ohne zu sehr die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Zurückhaltung bei voller Lichtwirkung und kreativer Formgebung ist die Devise. Das Beste: Warmweißes Licht inszeniert die hellen Materialien von Leinen bis Bambus besonders eindrucksvoll. 

Tischleuchten in Sandnuancen 
Zu hellen Wänden und Holztönen sind Tischleuchten in Sandtönen ein Must-have in dieser Saison. Der Vorteil: Die zeitlosen Leuchten in hellen Tönen sind so schlicht und vielseitig kombinierbar, dass sie sicher langfristig in unsere Wohnräume einziehen dürfen. Erhältlich sind die sanft zwischen Eierschale und Beige schwankenden Leuchten mit fokussiertem Direktlicht oder auch gemütlichem Indirektlicht. 

Stehleuchten in Sandstrandtönen
Große Textilschirme in sanftem Beige schmeicheln Stehleuchten ungemein. Getragen von Tripodgestellen, Bögen oder schlicht vertikalen Standbeinen verbreiten sie Flair rund um Sofaecke, Kommode und Ruhebereich. Wer den minimalistischen Gedanken auch in der Farbwelt liebt, kombiniert gleichgesinnte, helle Töne für Wand, Sofa und Deko und wird feststellen: Nichts fehlt beim Bright-Look. 

Wandleuchten von Biskuit bis Honigtau   
Wenn Wandleuchten in hellen Tönen, die an Biskuitboden und Honigtau erinnern, daherkommen, fühlen wir uns geerdet und kommen in unseren vier Wänden noch besser zur Ruhe. Deshalb sind helle Farbtöne nicht nur in den Wohnräumen, sondern auch im Schlafzimmer am Kopfende des Bettes beliebter denn je. Die Designs unterscheiden sich von kreativer Falttechnik bis zu puristischen Formen. 

Deckenleuchten in Dünenbeige 
Nicht nur einflammig, sondern auch gleich mit mehreren Schirmen im Bundle kommen Deckenleuchten in sandbeigen bis eierschaleweißen Farbnuancen daher. Mit ihren großen Stoffschirmen verteilen sie das Licht diffus im Raum, was zu noch größerer Gemütlichkeit beiträgt. Angebracht an weiße Decken fallen die Leuchten bei Tage nicht zu sehr auf und präsentieren sich am Abend umspielt von angenehmem Warmweiß. 

Außenleuchten im hellen Look   
Auch vor dem Garten macht der neue Messetrend nicht halt, der alle Leuchten in warmen, hellen Farbtönen, die sich nicht zu weit von Weiß entfernen, zu uns einlädt. Gerade am Abend machen die ecrufarbenen Laternen, sandfarbenen Stehleuchten und grauweißen Akkuleuchten Stimmung und spenden gleichzeitig die nötige Ruhe, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen. 

Weitere Pressefotos auf Anfrage

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.