Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Lichttrends für die Wohnküche - Lampenwelt.de präsentiert Leuchten rund um Tresen und Esstisch

Lampenwelt.de präsentiert leuchtende Küchentrends (© Lampenwelt.de)

Lampenwelt.de präsentiert leuchtende Küchentrends

Schlitz, 23. Juni 2022 - Die Küche ist längst zum kreativen Gestaltungort geworden - nicht nur, was das Essen, sondern auch, was das Lichtdesign angeht. In erster Linie sollten Küchenleuchten natürlich funktional sein, um perfekt arbeiten zu können. Aber mit der Ära der Wohnküche ist längst auch Wohlfühlflair in den Raum eingezogen. Mit gemütlicher Esstischbeleuchtung, stilvollem Tresenlicht sowie raffinierter Unterschrank- und Regalbeleuchtung. Lampenwelt.de stellt die neusten Küchentrends vor:  

Hängeleuchten zum Inszenieren des Küchentresens
Am Küchentresen wird geschnippelt und geschnackt - in schönstem Lichtflair. Für vollen Durchblick in strahlender Leuchtkraft, für gemütliche Stunden sanft gedimmt. Was die Stilrichtungen angeht, stehen natürliche Materialien wie Rattan und Holz hoch im Kurs ebenso wie clean-puristische Designs. Auch smarte Lichttechnik ist längst in die Kochnische vorgedrungen - mit RGB-Farbsteuerung, Appkontrolle und mehr. 

Pendelleuchten für Wohlfühlflair am Esstisch  
Als Schauplatz ausgiebiger Brunchs und gemütlicher Abendessen ist der Esstisch ebenso beliebt wie zum Erledigen von Schreib-, Bastel- und Schularbeiten. Im Lichtkegel gemütlicher Pendelleuchten entsteht ein wohnlicher Wohlfühlort. Während Materialien aus Rattan, Bambus und Textil das warmweiße Licht sanft durchscheinen lassen, lenken blickdichte Schirme aus Metall und Holz das Licht gerichtet nach unten und akzentuieren so den Essbereich. 

Unterschrankleuchten für blendfreies Arbeiten 
Um Arbeitsflächen in der Küche blendfrei und ohne störende Schatten auszuleuchten, sind Unterschrankleuchten das Mittel der Wahl. Dabei funktionieren Lichtleisten ebenso wie gleichmäßig versetzte Spots. Dank Multicolour-Funktion und Fernbedienung schaffen einige Unterschrankleuchten auf Knopfdruck sanftes Stimmungslicht, helles Licht zum Arbeiten oder buntes Licht für die spontane Küchenparty. 

Lichtideen mit praktischer Ablage
In der Küche sind Lichtlösungen, die mehr können, als nur leuchten, absolut angesagt. Vom Wandregal, das das Tablet mit Rezepten beherbergt und am besten auch gleich auflädt, bis zur beleuchteten Kräuterstation. Und auch Pendelleuchten über Küchentresen oder Esstisch, die Kräutern, Pflanzen, Deko und Gewürzen einen originellen Auftritt bescheren, sind beliebte Accessoires für die gemütliche Wohnküche. Dabei sind die Lichtquellen teils dank kompakter LED-Technik im Gehäuse versteckt und indirekt abstrahlend oder als nostalgisches Filamentleuchtmittel prominent in Szene gesetzt.

Deckenleuchten von puristisch bis rustikal 
Als funktionale Allgemeinbeleuchtung sind Deckenleuchten ein Must-have für die Küche. Dabei begeistern sie über die praktischen Beleuchtungsaspekte hinaus durch kreative Designs von Landhaus bis minimalistisch, von Art Déco bis modern. Und auch LED-Panels sind eine gute Wahl für die Küchendecke. Denn die schlanken Leuchten lassen sich per Fernbedienung in allen Lichtfarben steuern und sorgen für eine weiche, gleichmäßige Lichtverteilung. 

Stimmungsvolle Tischleuchten mit Akku 
Die Tafel für das ganz besondere Dinner stilvoll inszenieren - da darf die passende Beleuchtung nicht fehlen. Schnell zur Hand - und im Gegensatz zu Blumenarrangements immer wieder verwendbar - sind Tischleuchten mit Akku in unterschiedlichsten Designs. Von der ausgefallenen Deko-Leuchte bis zum stilvoll leuchtenden Design-Ruhepol ist alles dabei. Dabei funktionieren die stimmungsvollen Akkuleuchten als Solo-Lichtkünstler oder im Bundle, verteilt auf die einzelnen Gedecke. 

Hochauflösendes Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage unter presse@lampenwelt.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.