Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Kuschelige Looks für kalte Nächte und sexy Outfits für die Weihnachtsfeiertage

Der Branchenprofi atixo präsentiert zur Winterjahreszeit nicht nur neue Looks für den Winter, sondern auch viele extravagante Kostüme, Abendkleider, weihnachtliche Dessous und Accessoires, bei denen g

Wieder einmal steht die Weihnachtszeit vor der Tür und alle freuen sich schon auf festliche Dekorationen, die Weihnachtsmärkte und den köstlichen Duft nach Plätzchen und Glühwein. Bei atixo können sich Einzelhändler jedoch noch auf etwas anderes freuen: Sexy Weihnachts-Kostüme, Weihnachts-Negligés, Dessous und Mini-Kleider, die nicht nur dem Weihnachtsmann das Fest versüßen werden. Bei so viel weihnachtlichem Flair dürfen Bestandteile wie Federn, Satinschleifen, Plüsch, Glöckchen oder Strass-Verzierungen natürlich nicht fehlen. Das festliche Sortiment hält zahlreiche Produkte bereit: Das sexy Weihnachts-Kostüm, bestehend aus einem kurzen Kleid, einer Weihnachtsmütze und den passenden Stulpen oder das knappe Weihnachts-Kostüm, bestehend aus einem Mini-Rock mit Gürtel, einem trägerlosen Unterbrust-Bügel-BH und einem Cape, ein atemberaubendes Mini-Kleid aus Spitze mit einem kleinen kecken Zipfelhut mit Glöckchen oder ein Weihnachts-Mini-Kleid mit Strapsen. Eine sündige Versuchung ist ebenfalls das aufreizende Santa-Bandeau-Mini-Kleid, welches hervorragend die Figur betont und atemberaubende Rundungen zaubert. Auch für den Gogo-Bereich finden sich weihnachtliche Outfits, mit denen sich Frau perfekt in Szene setzen kann. Passende Accessoires, wie Weihnachtsmützen, Nipple-Patches, Mini-Hüte in rot und schwarz und weitere Highlights gibt es natürlich auch im Shop zu bestellen. Die Fellbesätze an Dessous und Kostümen laden zum Kuscheln ein. Das komplette Sortiment zum Fest finden Händler auf atixo.de.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.