Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Kostbare Hochzeitsmode – jetzt zu Top-Konditionen bei JennyJoseph

 Top-Konditionen bei JennyJoseph

Das Produkt-Portfolio der Online Boutique umfasst nicht nur sensationelle Brautkleider, sondern auch geschmackvolle Brautjungfernkleider und Cocktailkleider.

Für den schönsten Tag im Leben einer jeden Frau warten bei JennyJoseph fast 1500 Brautkleider, mehr als 360 dieser Brautkleider sind Teil der neuen Kollektion 2014. Bei soviel Auswahl ist es bereits ein Fest, im Bereich der Hochzeitsmode zu stöbern und sich inspirieren zu lassen. JennyJoseph spricht jede Kundin in ihrer Einzigartigkeit an und entwirft Jahr für Jahr neue, atemberaubende Kreationen für jeden Stil. Diese Vielfalt ist einzigartig und Grund für die Kunden rund um den Globus, ihre Hochzeitsmode in dieser überwältigenden Online Boutique zu shoppen.

Aber JennyJoseph bietet nicht nur Brautkleider in allen erdenklichen Variationen an. Auch viele zauberhafte Brautjungfernkleider sind hier zu finden. Die Brautjungfernkleider werden wie die Brautkleider auch maßgeschneidert und mit derselben Hingabe Jahr für Jahr designed. In diesem Jahr wurde allein das Sortiment der Brautjungfernkleider um 163 Modelle ausgebaut.

Doch auch wer nicht selbst die Braut oder Brautführerin ist, möchte auf der Hochzeit gut aussehen und in einem hinreißenden Kleid die Hochzeitsfeier genießen. Selbstverständlich ist JennyJoseph auch für die Hochzeitsgäste die richtige Online Boutique. Diese finden hier wunderschöne Hochzeitskleider. Das Portfolio umfasst sowohl klassische und nie aus der Mode kommende Cocktailkleider, wie das Kleine Schwarze, als auch viele, jedes Jahr neu kreierte Cocktailkleider. Abgerundet wird das Programm der Abend- und Hochzeitsmode mit zauberhaften Accessoires und zu den Kleidern passenden Schuhen. So bleibt am Ende eines Besuches bei JennyJoseph garantiert kein Wunsch unerfüllt.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.