Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Hochwertige Produkte gepaart mit fachlicher Kompetenz

Das beste Produkt kann nur ein solches werden, wenn auch die fachliche Kompetenz der Verkäufer stimmt. Nur so können Produktvorzüge richtig präsentiert und die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Umso mehr freuen wir uns, Ihnen unsere neue erfahrene Stylistin Anne Koch vorstellen zu dürfen. Frau Koch sammelte bereits langjährige Erfahrungen und war die friseurfachliche Seele der Bielefelder Filiale von Svenson Haar Studios. Sämtliche Zweithaartechniken sind ihr bekannt, und sie wird unser Team in den Filialen Düsseldorf, Kassel, Hannover und - als Schwerpunkt - Bielefeld unterstützen. Damit kommt noch mehr Kompetenz in unser Unternehmen, was nicht nur uns freut, sondern auch unsere Kunden.

Svenson Haar Studios ist in der Zweithaarbranche ein sehr bekanntes Unternehmen und mit 16 Standorten bundesweit der Marktführer in Deutschland. Das Unternehmen verlegte seit 2004 seine Kernkompetenz und ging vom Thema "Haarersatz" in die Bereiche "kosmetische Haarbehandlung" und "Eigenhaartransplantationen". Dieser Wandel hinterlässt einen spürberen Verlust an Fachkompetenz für Haarersatztechniken im Unternehmen. Symptomatisch hierfür ist der in der Branche bekannt gewordene Austritt des langjährigen friseurfachlichen Leiters von Svenson per Ende März d.J.

Frau Koch wird ihre gesamte Fachkenntnis dem Kunden widmen – von der Beratung bis zur fertigen Frisur begleitet sie ihre Kunden. Dies ganz im Gegensatz zu Svenson, wo die Erstberatung von Verkäufern in der Regel ohne Friseurausbildung durchgeführt wird. Kompetenz spricht eben für sich, muss aber nicht teuer sein. Denn zusätzlich bezahlte Verkäufer führen zu deutlich höheren Preisen, was bei Haarkonzept nicht der Fall ist.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.