Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Herman Millers Bürostuhl "Cosm" mit zwei weiteren wichtigen deutschen Designpreisen ausgezeichnet

COSM von Herman Miller, Design Studio 7.5, Berlin - Foto: Herman Miller

Ergonomische Meisterleistung und elegantes Design

Cosm überzeugte erneut zwei hochkarätig besetzte Jurys bekannter deutscher Designpreise:
Am 22.11.19 wurde der Stuhl im Rahmen der Gala des DDC Awards " Gestaltung 2019" als Sieger mit der Goldmedaille in der Kategorie "Product" ausgezeichnet. Am selben Tag gab die Jury des German Design Awards bekannt, dass Cosm das Label "Winner" in der Kategorie "Excellent Product Design" erhält. Der bereits mehrfach ausgezeichnete Stuhl wurde von den Berliner Designern Studio 7.5 für Herman Miller gestaltet.

Die Preisverleihung des DDC Awards fand im Rahmen der DDC Gala & Night am Freitag, den 22. 11. in Frankfurt am Main statt. Burkhard Schmitz, Gründer und Inhaber des Berliner Designateliers Studio 7.5, freut sich über die Auszeichnungen: "Die Idee, einen Bürostuhl zu entwickeln, der sich automatisch auf jeden Benutzer optimal einstellt, verfolgten wir beim Studio 7.5 schon lange. In Cosm steckt nun unser gesamtes Design-Know-how, welches wir in dem über Jahre andauernden Entwicklungsprozess gesammelt haben. Dass unsere Arbeit nun mit zahlreichen bedeutenden Auszeichnungen gewürdigt wird, freut uns sehr."

"Mit Cosm haben wir einen Bürostuhl auf den Markt gebracht, der die vielen Aspekte und Ansprüche einer modernen Bürowelt in sich vereint und in ganzer Linie den hohen Anforderungen an ein Produkt von Herman Miller entspricht." betont Alexander Michailus, Vertriebsleiter DACH-Region bei Herman Miller. "Dass die Gestaltungs- und Produktqualitäten von Cosm nun mit zwei weiteren bedeutenden Designpreisen ausgezeichnet werden, freut uns sehr."

Jurys von Innovation und Qualität überzeugt
Die Jury des DDC Awards "Gute Gestaltung 2019", die Cosm als Gewinner der Kategorie Produkt mit einer Goldmedaille auszeichnete, fand lobende Worte: "Cosm verbindet Funktionalität mit Ästhetik. Sein raffiniert ergonomisches Design sowie das Zusammenspiel von automatischem Harmonic-Neigungsmechanismus, Intercept Druckverteilung und flexiblem Rahmen machen Cosm zu einer ergonomischen Meisterleistung, die sich entsprechend der Körperhaltung eigenständig auf den Sitzenden einstellt und sich durch extremen Sitzkomfort und modernes Design auszeichnet."

Beim German Design Awards 2020, lobte die Jury an Cosm das minimalistische Design und die fließende Formensprache und zeichnete den Stuhl in der Kategorie "Excellent Product Design" als "Winner" aus: "Sitzfläche und Rückenlehne bilden eine Fläche, wobei die fließende Formensprache dem Bürostuhl eine geradezu organische Anmutung verleiht. Ein Eindruck, der durch die markante, skelettartige Konstruktion noch verstärkt wird. Auch wirkt der Stuhl durch die transparente Bespannung sehr leicht und filigran. Ein überaus elegantes, leicht futuristisch anmutendes Design, das in jeder Hinsicht eine hohe Sitzqualität verspricht." Der Award wird am 7. Februar 2020 im Rahmen der Messe "Ambiente", ebenfalls in Frankfurt am Main, offiziell übergeben.

Cosm konnte seit seiner Präsentation auf der Brera Design Week 2018 in Mailand bereits zahlreiche internationale Auszeichnungen gewinnen. Mit der Goldmedaille in der Kategorie "Product" beim Deutschen Designer Club (DDC) Award "Gute Gestaltung 2019" und der Auszeichnung "Winner" bei den Deutschen Design Awards in der Kategorie "Excellent Product Design" kommen nun zwei weitere bedeutende deutsche Designpreise hinzu.

Zuletzt wurde Cosm bereits im August 2019 mit dem Red Dot "best of the best" Product Design ausgezeichnet. Übersicht der bisherigen Auszeichnungen für Cosm von Studio 7.5:

- German Design Awards 2020, Kategorie "Excellent Product Design" - Winner
- DDC Award "Gute Gestaltung 2019" Kategorie "Product" - Goldmedaille
- Aufnahme in die Liste der 100 wichtigsten Innovationen 2019 - Time Magazin
- Red Dot Award 2019 - "Best of the Best" in Excellent Product Design
- Green Product Award 2019
- Dezeen Design Awards 2018 - Shortlist
- Orgatec AIT Innovation Award - Orgatec 2018
- #MetropolisLikes Award - NeoCon 2018
- Best of NeoCon Gold - NeoCon 2018
- Interior Design HiP Award - NeoCon 2018
- Product of the Year at Mixology 2018
- Cradle2Cradle Silver Certification - 2018
- Fast Company Innovation by Design Award - Fast Co Innovation by Design 2018
- New York DRIVENxDESIGN Gold Award - 2018

Über Cosm
Cosm bietet sofortigen Sitzkomfort für jeden Benutzer ohne zusätzliche Einstellungen. Das Automatic-Harmonic-Tilt®- System - das Ergebnis jahrelanger Entwicklungsarbeit - passt automatisch die Neigung und die Sitzhöhe an den Körper an, sorgt so für ein harmonisches Gleichgewicht und bietet maximale Unterstützung bei größtmöglicher Bewegungsfreiheit. Die atmungsaktive und temperaturneutrale Endlosform der Elastomeraufhängung von Cosm eliminiert den Spalt zwischen Sitz und Rückenlehne - perfekt an den Körper angepasst, um eine dynamische Wirbelsäulenunterstützung zu gewährleisten. Der dünne, aber belastbare Rahmen bietet gute Unterstützung, so dass der Oberkörper bequem bewegt werden kann. Damit eignet sich "Cosm" besonders für neue Shared-Office und Coworking-Spaces ohne feste vergebene Arbeitsplätze. Mit drei unterschiedlich hohen Lehnen, einem Hocker und sechs Farben passt Cosm in jede Bürosituation. Dank der exakt abgestimmten Farben der einzelnen Komponenten wirkt der Stuhl dabei wie in Farbe eingetaucht. Bei den Leaf-Armlehnen kommt dasselbe Material wie bei der Bespannung zum Einsatz. Cosm wird mit einer 12-jährigen Produktgarantie ausgeliefert. Der zu 58% aus recyceltem Material bestehende Stuhl kann auch nach Ablauf der Garantie an Herman Miller zur Aufarbeitung zurückgegeben werden und ist zu 95% recyclebar. Dieser Aspekt brachte Cosm bereits den "Green Product Award 2019" ein.

https://www.hermanmiller.com/de_de/products/seating/office-chairs/cosm-chairs/

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.