Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Fukushima bei der Fashion Week in Berlin

EARTHLOVER

Das Label Fukushima präsentiert seine neue Kollektion auf der Berliner Fashion Week

Kiel, 14.01.2013 - Das Label FUKUSHIMA wird seine neue Kollektion für Frühjahr/Sommer im Rahmen der Berliner Fashion Week auf der Ethical Fashion Show Berlin vom 15. bis 17. Januar 2013 im ewerk präsentieren.
Neben Taschen und Streetwear für Frauen und Männer wird in diesem Jahr die "Earthlover"-Kollektion für Babys und (Klein-) Kinder einen größeren Raum einnehmen.
Wie gewohnt sind alle Textilien aus zertifizierter Biobaumwolle und stammen aus fairem Handel. Interessierte sind herzlich willkommen, den FUKUSHIMA-Stand während der Ethical Fashion Show zu besuchen:
Ewerk
Wilhelmstraße 43
10117 Berlin-Mitte
Halle F


Über FUKUSHIMA:
Aus Sorge darüber, dass die Atomkatastrophe im japanischen Fukushima im März 2011 genauso in Vergessenheit gerät wie beispielsweise Tschernobyl oder Three Mile Island haben wir beschlossen etwas gegen dieses Vergessen zu unternehmen und die Marke FUKUSHIMA gegründet.
Die Marke FUKUSHIMA soll ein Synonym für umweltbewusstes Leben werden und eine Mahnung an die, die mit unserem Leben spielen.
FUKUSHIMA - Social & Ecological Streetwear
www.fukushima-label.de

Gerne stellen wir Ihnen Bildmaterial unserer Kollektionen zur Verfügung. Sie können diese oder andere Anfragen per E-Mail an office@fukushima-label.info anfordern.
Pressekontakt:
FUKUSHIMA
J. Bousboa
Postfach 45 26
24044 Kiel
Fon +49 431 206 92 08
office@fukushima-label.info

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.