Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Für Ihre Hochzeit im Jahr 2013 finden Sie traumhafte Brautkleider bei DressFirst.

DressFirst

Ergänzend finden Sie in diesem Online Shop außerdem passende Schuhe und eine große Auswahl an stylishen Accessoires.

Bei der Wahl unseres Hochzeitskleides machen wir Frauen es uns wirklich nicht leicht. Es soll perfekt sein, traumhaft und unvergesslich. Unserem Bräutigam soll sich unser Anblick in diesem wichtigsten Kleid unseres Lebens unauslöschlich in romantischer Erinnerung bleiben. Das Kleid soll unsere Schönheit unterstreichen und es uns leicht machen, diesen entscheidenden Tag in unserem Leben ein strahlender Mittelpunkt zu sein. Diesem Wunsch trägt der Online Shop DressFirst mit einem wirklich riesigen Sortiment an exklusiven Brautkleidern Rechnung. So finden Sie über 1100 Brautkleider und haben die Qual der Wahl unter vielen traumhaften Schnitten. Auch Brautkleider in Übergrößen werden angeboten, die ihre Trägerinnen in das beste Licht rücken.

Doch es gibt noch weitere wichtige Ereignisse, die 2013 anstehen. Viele Abiturientinnen fiebern bereits ihrem Abiball entgegen und sind deshalb auf der Suche nach einem ganz besonderen Kleid, in dem sie für Erinnerungsfotos verewigt wird. Bei DressFirst finden diese Schulabsolventinnen kurze und lange Abiballkleider – und zwar 1068 an der Zahl. Wem diese Auswahl noch immer nicht ausreicht, findet sicherlich spätestens unter den Cocktailkleidern sein Wunschkleid. Die Cocktailkleider
warten in einer Farbpalette und Stoffauswahl auf ihre neue Besitzerin, die keine Wünsche offenlassen. Princess-Line-Kleider finden sich in dem Online Shop ebenso wie asymmetrische Kleider, die die Trägerin mit einem Hauch von Avantgarde und Exklusivität umgeben. Dabei vereinen sich erstklassige Schnitte und hohe Qualität zu einer wahren Traumauswahl – und so manche Abiturientin würde sich mehr Anlässe wünschen, bei denen sie ihr neues Kleid genießen kann.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.