Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Frühjahrstrends der Leuchten - Lampenwelt.de bringt fröhliche Lichtstimmung ins Interieur

Fröhliche Lichtboten  (© Lampenwelt.de) Fröhliche Lichtboten (© Lampenwelt.de)

Die Frühlingstrends der Leuchten bringen uns zarte Farben, florale Designs und selbstverständlich auch Natur pur mit Materialien wie Rattan, Bambus und Holz.

Schlitz, 8. März 2022 - Rechtzeitig zum Beginn des Frühlings ziehen auch fröhliche Lichtboten in unsere Wohnräume ein. Denn wenn nach dem Frühjahrsputz alles glänzt, darf auch das Interieur ein Update erfahren. Die Frühlingstrends der Leuchten bringen uns zarte Farben, florale Designs und selbstverständlich auch Natur pur mit Materialien wie Rattan, Bambus und Holz. Auf zarte und gleichzeitig cleane Weise werten wir unsere Wohnung mit filigranen Lichtdesigns auf. Und auch um Rundungen wird es in diesem Frühjahr gehen, wenn Lampenwelt.de die neusten Leuchtentrends präsentiert: 

Zarte Frühlingsfarben  
Ein türkisblauer Himmel, die gelb strahlende Sonne und Blüten in zartem Rosé - so könnte ein perfekter Frühlingstag aussehen. Die Farbnuancen der Jahreszeit des Aufbruchs und der guten Laune laden wir mit neuen Leuchtentrends in unsere Wohnräume ein. Große, bunte Schirme, die unseren vier Wänden den extra Tuch Gemütlichkeit verleihen, sind absolut angesagt. In Verbindung mit behaglich warmweißem Licht einfach ein frühlingshafter Genuss! 

Floral leuchtende Vorboten   
Die ersten Blüten im Beet lassen uns aufatmen - in Erwartung längerer Tage mit viel Sonne und guter Laune. Dieses frühlingshafte Flair lassen wir mit Leuchten im Florentiner-Look auch unsere Wohnräume verschönern. Typisch für die florale Lichtkunst: mehrflammige Designs, die für eine besonders angenehme Lichtverteilung sorgen. 

Die Natur lässt grüßen mit Rattan & Bambus  
Wenn die Natur draußen erwacht, möchten wir sie am liebsten hereinbitten. Mit nachhaltigen Leuchten aus nachwachsenden Rohstoffen wie Bambus und Rattan tun wir dies auch. Was Farbgestaltung und Materialkombi angeht, ist der beliebte Natural-Chic flexibel: Gerne vertragen Rattan und Bambus etwas Farbe oder auch eine Zusammenkunft mit Stoff oder Metall. Einziges Must-have: warmweiße Leuchtmittel als Garant für maximale Cozyness. 

Holz als Evergreen des Natural-Chic 
Warme, helle Holztöne mit natürlichen Maserungen dürfen im Frühjahr in den Wohnräumen nicht fehlen. Denn kaum ein Material verkörpert die aus dem Winterschlaf erwachende Natur besser. Die Kreativität der Designer ist grenzenlos und fördert immer wieder aufs Neue helle, ansprechende Designs zutage. Vom Fokus auf Holz pur bis zu einer Kombi mit Materialien wie Textil oder auch Schiefer ist alles dabei. Für Lichtgestaltung zum Wohlfühlen und Genießen. 

Charmante Rundungen für mehr Wohlfühllicht 
Wer glaubt, mit geometrischen Grundformen könnte man keine brandneuen Designs mehr erschaffen, irrt! Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn stehen Kugeln und Kreise Modell für Leuchtenkreationen, die dynamisch und schwungvoll unser Interieur erobern. Selbstverständlich mit behaglich blendfreier Lichtwirkung. Das Besondere bei den neuen Designs: Die Kugeln und Kreise scheinen ihre Umgebung geradezu zu erkunden und wirken wie Momentaufnahmen. Absolute Hingucker! 

Filigrane Linienführung für puristisches Lichtflair 
Absolut minimalistische Linienführung - ganz großzügig ausgespielt! Mit diesem gestalterischen Ansatz hauchen wir unseren vier Wänden beschwingte Leichtigkeit ein und bekennen uns gleichzeitig zum Trend-Evergreen des Minimalismus. Teils finden wir die Lichtquellen kompakt und fest verbaut in den schlanke Linien selbst, teils münden diese aber auch in Schirme oder gar blanke Leuchtmittel. Das Ergebnis bei allen Varianten: elegantes Wohlfühllicht mit puristischem Flair.  

Pressefotos zum Download: https://newsroom.lampenwelt.de/media/pr-bilder/2022-03-08-Pressemitteilung-Fruehjahrstrends-indoor.zip 

Pressemitteilung im Lampenwelt-Newsroom: https://newsroom.lampenwelt.de/2022/03/08/fruehjahrstrends-der-leuchten-lampenwelt-de-bringt-froehliche-lichtstimmung-ins-interieur/ 

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.