Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Freiheit für Wien

Freiheit von störenden Haaren – mit dem Vectus-Laser bei Laderma Wien / ©Valua Vitality – fotolia.de

Störende Haare werden bei Laderma Wien mit dem Vectus™-Diodenlaser dauerhaft entfernt

Wien, den 27. November 2014: Das Laderma Zentrum Wien befreit dauerhafte von störenden Haaren: Der Vectus™-Diodenlaser, Qualitätslasergerät von Palomar Medical Techniologies GmbH und Produkt des Jahres 2012, entfernt unerwünschten Haarwuchs in einer verkürzten Behandlungszeit von nur wenigen Minuten.

Haare wachsen überall. Das kann stören. Vor allem wenn sie dicht und scheinbar schnell sprießen. Der unerwünschte Haarwuchs muss weichen. Doch trotz regelmäßigem Griff zum Rasierer, Epliliergerät, Wachs und Co. währt der Moment der Befreiung meist nur kurz. Das Laderma Zentrum Wien bietet mit dem innovativen Vectus™-Diodenlaser von Palomar eine sanfte Methode, die störenden Haare dauerhaft, schmerzlos und schnell zu entfernen: Die dauerhafte Haarentfernung schenkt Freiheit vom ewigen Kreislauf des Rasieren, Wachsens & Co.


Haarfrei in ein paar Minuten

Bei der dauerhaften Haarentfernung werden die Haarwurzeln, die sich in der Wachstumsphase befinden, durch Laserenergie verödet und können keine neuen Haare mehr bilden. Geschätzt sind das etwa 20-30% der Haare, die pro Behandlung behandelt werden können. Damit der Traum von glatter, haarfreier Haut wahr werden kann, sind mehrere Haarentfernungs-Behandlungen notwendig.

Jede Laserbehandlung braucht Zeit – je nach zu enthaarenden Bereichen zwischen 10 Minuten bis 2 Stunden. Doch kommt der Vectus™-Diodenlaser zum Einsatz kann die Behandlungszeit auf nur ein paar Minuten verkürzt werden: Im Laderma Zentrum Wien braucht das Team jetzt nur noch etwa 10 Minuten, bis ein Männerrücken von Haaren befreit ist. Das große Handstück des Vectus™-Diodenlasers und ein "gliding mode", in dem ohne Absetzen über die Haut gefahren wird, ermöglichen eine dauerhafte Haarentfernung selbst von größeren Bereichen in nur kurzer Zeit.

Die dauerhafte Haarentfernung im Laderma Zentrum Wien ist durch die permanente Kühlung des Handstückes hautschonend, nahezu schmerzlos und schnell. Der Vectus™-Diodenlaser kann alle Haut- und Haartypen Behandeln: Selbst feine, weniger stark pigmentierte Haare sowie dunklere Hauttypen können dauerhaft von störenden Haaren befreit werden.


Winterzeit ist Laserzeit

Gerade jetzt in der "dunklen" Jahreszeit ist der ideale Zeitpunkt mit einer dauerhaften Haarentfernung im Laderma Zentrum Wien zu starten. Warum? Die Laserenergie des Vectus™-Diodenlaser wirkt auf ungebräunter Haut besser. Sonnenbräune verstärkt die Laserenergie und kann zu Pigmentverschiebungen führen. Allgemein erhöhen Laserbehandlungen die Lichtempfindlichkeit der Haut – und deshalb sollte vier Wochen vor sowie nach einer dauerhaften Haarentfernung auf Sonnenbaden und Solariumbesuche verzichtet werden. Die "kuschelige" Winterkleidung dient als zusätzlicher Schutz vor Sonnenlicht.

Wer jetzt mit einer dauerhaften Haarentfernung im Laderma Zentrum Wien startet, hat gute Chancen den nächsten Sommer mit glatter, haarfreier Haut zu genießen.

http://www.laderma.net/wien/haarentfernung/beratung-behandlung.html

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.