Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Fast zwei Millionen Euro für eine Armbanduhr

Ausgabe 4 des L'Art de Vivre Magazins

Die exklusive deutsche Lifestyle Marke L’Art de Vivre stellt ihre neueste Ausgabe des gleichnamigen Magazins für Genuss & Lebensstil vor.

Die Herausgeber gehen u.a. der Frage nach, warum Menschen ein Vermögen für eine Armbanduhr ausgeben, sie vermitteln kurz und kompakt alles Wichtige rund um das Thema Trüffel und haben eine Expertin in Sachen Luxusimmobilien nach ihren Einschätzungen befragt.
Mit der "Grand Complication" hat die sächsische Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne eine der anspruchsvollsten Armbanduhren aller Zeiten präsentiert. Der Luxusexperte Dr. Frank Müller untersucht die Hintergründe warum jemand fast zwei Millionen Euro für diese Uhr investiert und schaut sich die potenziellen Käufer genauer an.

Die auf Mallorca beheimatete Immobilienmaklerin Claudia Krekeler vermittelt mit ihrer Agentur Dahler & Co. Pto. Andratx Luxusobjekte an betuchte Kaufinteressenten. L’Art de Vivre sprach mit ihr über die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise und die veränderten Anforderung potenzieller Investoren.

Über das Thema Trüffel ist bereits viel geschrieben und berichtet worden. Wer sich jedoch kurz und kompakt einen schnellen Überblick verschaffen möchte, scheitert häufig an der Fülle der Informationen. Die Ausgabe 4 des Magazins beschreibt in kurzweiliger Form welche wichtigen Trüffelarten existieren, wie sie gedeihen und worauf Kunden beim Kauf und der Lagerung besonders achten sollten.

Außerdem beschreiben die Autoren die Initiative "Deutsche Manufakturen e. V." und geben Informationen über die Motivationen dieser Vereinigung. Ferner werden einige interessante Neuigkeiten und Neuheiten aus der Welt des gehobenen Lebensstils vorgestellt.

Das L’Art de Vivre Magazin erscheint mehrmals jährlich. Über die Homepage von L’Art de Vivre gelangt man zu dem Onlineangebot, für das es keiner Registrierung bedarf. Dort gibt es auch einen entsprechenden Download. Wer die nächste Ausgabe nicht verpassen möchte, kann sich außerdem ohne jede Verpflichtung für den Newsletter anmelden. Weitere Informationen finden Sie unter www.lartdevivre.eu oder auf facebook.
http://issuu.com/lartdevivre/docs/l_art_de_vivre_magazin_final

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.