Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Fächer aus Spanien - die kühle Brise für den Sommer

Fächer "Carmen" in rot

Fächer aus Spanien - Abanicos - erfreuen sich zunehmend größerer Beliebtheit.
Fächerkult bietet im neuen Internetauftrittes ein umfangreiches
Sortiment mit mehr als 500 Fächern.

Faecherkult.de ist seit Februar 2013 mit neuem Internetauftritt online.

Faecherkult.de bietet ein umfangreiches Sortiment spanischer Handfächer an.
Die neuen Funktionen auf der Website ermöglichen die gezielte Suche nach Stilrichtungen
(clasico, elegante, moderno), 20 Farben, 17 Größen (Steglänge) und natürlich nach Preisen.
Die Spannweite der Preise reicht von 9,95 EUR bis 99,95 EUR.

Rund 500 Fächer sind aus dem Shop in Haan (Nordrhein-Westfalen) sofort lieferbar.

Die Geschäftsführerin, Lore Schmidt-Steinacker, erklärte: Wir sind stolz auf unser Angebot.
Mit unserem breiten Sortiment bieten wir für jeden Anlass den passenden Fächer.
Ob Hochzeit, Party, Konzert oder Oper oder einfach nur als passendes Accessoire
zum perfekten Erscheinungsbild. Nicht zu vergessen das kühlende Lüftchen, wenn
die Hitze fliegt.

Bei uns finden Kundinnen, was Sie suchen.

Das Angebot von Faecherkult.de besteht ausschließlich aus Handfächern, die in der Provinz Valencia mit der gleichnamigen Hauptstadt in handwerklich-künstlerischer Arbeit "Artesania Española" entstanden sind. Verschiedene, meist tropische Hölzer, bilden in Verbindung mit textiler Bespannung und künstlerischem Farbauftrag eine vollkommene Harmonie.
In diesen kleinen Betrieben werden Traditionen über Generationen entwickelt und gepflegt.
Muster, Schnitte und Farben bilden den typischen, unverwechselbaren Ausdruck einer Manufaktur.

Die spanischen Handfächer - spanisch "Abanicos" erfreuen sich einer zunehmenden Nachfrage – als willkommenes wirklich exklusives Geschenk. Oder als ständiger Begleiter, der auf Abruf eine kühle Brise liefert.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.