Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Eine haarige Angelegenheit - Das Bart- und Haarestutzen ist mehr als ein männliches Morgenritual

Der Männerversteher engbers lädt mit 900 Grundig-Bart- und Haarschneidern zur Schmusestudie im Selbsttest.

Zu einem modischen Outfit gehört heute auch die Pflege der Gesichts- und Kopfbehaarung. engbers unterstützt Männer mit Bart- und Haarschneidern, denn nur der perfekt getrimmte Kopf ist männlich.

Aalglatt oder Wildwuchs? Kratzen oder Kraulen? Schauspieler wie Ashton Kutcher oder Jared Leto bekennen sich wie viele andere Prominente zum Vollbart. Daneben glänzt der glatte Gomez-Oberkörper in der Sonne. Und der Frauenschwarm George Clooney betört 30 Jahre nach der Gesellschaftspremiere durch Don Johnson (Miami Vice) und George Michael mit einem gepflegten Drei-Tagebart. Rasieren oder nicht? Oder nur zum Teil oder ab und zu nur stutzen? Diese zentralen Fragen stellen sich früher oder später im Leben eines jeden Mannes. "Erlaubt ist was dem Mann gefällt, Hauptsache gepflegt!" lautet das modische Statement – denn Natur belassene Stoppelfelder sind out.

Dabei tobt um den Bart ein Konkurrenzkampf. An der Front zwischen Nass- und Trockenrasierer gewinnt immer häufiger der Bart- und Haarschneider den Krieg der Klingen. Neben der Wahl von Bart- und Haarlänge liegen die Vorteile auf der Hand: Schnell, gründlich und verletzungsfrei macht der Bart- und Haarschneider jeden Morgen Wange, Kinn, Kopf und mehr zum Aushängeschild gepflegter Männlichkeit. Auch seine Designaffinität kann der mode- und lifestylebewusste Mann mit einem designten Haar- und Bartschneider voll und ganz ausleben.
Schließlich gibt Mann sich beim Trimmen alle Mühe und das bei durchschnittlich 15.000 Barthaaren im Gesicht rund 47 Wochen seines Lebens. So nimmt die Bart- und Körperhaarpflege eine bedeutende Rolle im Tagesablauf ein und ist wichtiger Bestandteil der morgendlichen Pflegeroutine. Mehr noch: Beginnt der Tag mit einem perfekten Schnitt, sind die Weichen positiv gestellt. Um schon morgens im Bad auf die Erfolgsspur zu kommen, sollte man einen hochwertigen Bart- und Haarschneider verwenden, der auch schwierige Gesichtspartien mühelos meistert und Konturen in die perfekte Form bringt. Deshalb verlassen sich echte Männer gern auf einen leistungsstarken Partner wie z.B. den Haar- und Bartschneider MC 6340 von Grundig. Mit seinem extra scharfen und wartungsfreien Titan-/Edelstahl- Schneidsatz ist dieser Allrounder ideal für exakte und unkomplizierte Haar- und Bartschnitte.

In jeder der fast 300 engbers Filialen in Deutschland und Österreich werden anlässlich eines Gewinnspiels bis zum 24. Dezember 2014 drei dieser hochwertigen Bart- und Haarschneider verlost.

Männer wollen gut aussehen und profitieren davon! Neun von zehn deutschen Männern legen Wert auf eine gepflegte Rasur oder einen gepflegten Bart, ein Look, den auch die Mehrheit der Frauen bevorzugt, so die Studie ‚European Grooming Report’, in der rd. 12.000 Männer und Frauen aus ganz Europa befragt wurden. 75 % Frauen finden einen Drei-Tagebart sexy, bestätigt z.B. die Shave-Lab-Studie.
Weil der Mann gern mehr Körperbewusstsein demonstriert, gehen viele Männer sogar noch einen Schritt weiter und stylen sich heute gern Anlass-bezogen und legen an unterschiedlichen Wochentagen oder im Urlaub eine unterschiedliche Länge zwischen einem und vier Millimetern an den Tag. Ging es bis vor wenigen Jahren noch darum, Bartstoppeln möglichst effektiv zu entfernen, steht heute wie beim Modeoutfit das Styling als Beautyanwendung im Vordergrund. Verschiedene Muster, Längen, Edge-Cut, Ziegenbärtchen - all das will gepflegt werden.








 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.