Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

diffstore.com erhält Gründerpreis

Die Gründerin des diffstores auf der deGut

1.Platz im Gründerinnenwettbewerb für Isabell Schmidtke


Der diffstore wurde von unternehmerinnen.org bei einem Wettbewerb für Jungunternehmerinnen im Rahmen der deGut (Deutsche Gründer- und Unternehmertage) 2012 prämiert.

Unternehmerinnen.org ging es darum, den Unternehmergeist und innovative Konzepte zu fördern. Gewollt wurden auch Konzepte honoriert, die aus einem anderen Umfeld als dem der Technologieinnovationen kommen.
Von 60 Unternehmerinnen wurden 10 in die engere Auswahl genommen, und die Gründerin des diffstores, Isabell Schmidtke, belegte den 1. Platz. Die Unternehmerin freut sich besonders, dass ganz klar belohnt wurde, dass sie mit dem diffstore nicht nur einen kommerziellen Erfolg erzielen, sondern auch fairen Handel und Produktion sowie Nachhaltigkeit unterstützen möchte. Wichtig ist ihr auch der kulturverbindende Ansatz, ein Gedanke, der sie bewusst Muslima-Mode in das Bekleidungsangebot holen ließ. Auch die Zusammenarbeit mit jungen Designerinnen ist ihr sehr wichtig. Dringend werden übrigens noch israelische Modedesigner/innen gesucht!
Der 2. Preis ging an Susanne Rodeck -mit ihrem Unternehmen "avidere |Filmportraits" und Silke Van Ballaer mit ihren "Zuckerbohnen", ganz besondere süße Give-Aways, bekam den 3. Platz.
Der Ideenreichtum der jungen Modedesignerinnen des diffstores und das nachhaltige Angebot sind auf den Seiten des Marktplatzes am besten zu erforschen: diffstore.com
und über den Gründerinnenpreis gibt es im Blog von unternehmerinnen.org mehr zu lesen:

www.unternehmerinnen-blog.net/2012/12/jahresabschlussfeier-der-berliner.html












 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.