Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Die Ballsaison 2013 ist eröffnet – finden Sie Ihr Traumkleid…

Bsp.

Elegante Abendkleider und reich verzierte Ballkleider: Das abwechslungsreiche Design und die bezaubernden Farben von JJsHouse überzeugen Kundinnen rund um den Globus

Unabhängig davon, ob Sie in diesem Jahr Ihren Abschlussball zelebrieren oder auf glamourösen Bällen das Tanzbein schwingen möchten, ist JJsHouse Ihr Partner für die Ballsaison 2013. Die mehr als 900 Abiballkleider unterstreichen die Jugend ihrer Trägerin, darüber hinaus verzaubern über 750 Ballkleider die Besucher des Online-Shops von JJsHouse und lenken bewundernde Blicke auf Sie. Elegante Abendkleider wetteifern mit verspielten Cocktailkleidern und trendige Farbspiele mit klassischen Nuancen. Besonders beliebt sind im Augenblick die Ballkleider in sonnigen Farben, insbesondere allen Rot- und Orange-Schattierungen. Die leuchtenden Farben bringen Lebensfreude auf das Parkett und lassen Sie das so trübe Wetter dieser Tage für einige Stunden vergessen. Auch asymmetrisch geschnittene Abiballkleider und Ballkleider erfreuen sich hoher Beliebtheit – hier kann in jedem Fall von einem Trend gesprochen werden.

Evergreens dagegen sind die klassischen Schnitte, wie "Das Kleine Schwarze", das vermutlich niemals unmodern werden wird. Bei JJsHouse können Sie allein in der Rubrik "Das Kleine Schwarze" unter knapp 180 Modellen wählen. Auch viele der zarten Abiballkleider und zahlreiche elegante Abendkleider sind Klassiker, die ihren Reiz auch nach Jahren nicht verlieren. Wenn Sie für die Ballsaison 2013 am liebsten Ballkleider oder Abiballkleider aus der aktuellen Kollektion erwerben möchten, so sollten Sie einen Blick auf die "Neuheiten" werfen. Diese Auswahlmöglichkeit steht Ihnen in jedem Bereich des Online-Shops zur Verfügung. Unter "Beliebteste" dagegen finden Sie die Abendkleider, die sich vor begeisterten Kundinnen nicht retten können, weil sie ganz einfach den Geschmack der Damenwelt perfekt treffen.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.