Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Brian Rennie geht unter die Fashion Blogger

Pink Diamond by meets Brian Rennie

Die gelernte Journalistin Daniela von Theumer, die in den 80ern die Society-Spalte der Bild-Zeitung verantwortete, startet jetzt ihren eigenen Blog: "Pink Diamond by Daniela von Theumer".

Daniela von Theumer holt den Star-Designer für ihr Online-Lifestyle-Magazin "Pinkdiamondby" Vor rund zwei Monaten ist Daniela von Theumer unter die Bloggerinnen gegangen. Die Society-Lady, Journalistin und Ehefrau von Produzent Ernst von Theumer gibt auf "Pinkdiamondby" interessante und exklusive Mode-, Beauty- und Lifestyle-Tipps und veröffentlicht dort zudem Interviews mit spannenden Persönlichkeiten. Jetzt ist der Münchnerin ein besonderer Coup gelungen: sie holt Brian Rennie mit ins Boot! Der Star-Designer und ehemalige Kreativ-Kopf von Basler wird ab sofort exklusiv auf "Pinkdiamondby" über die Themen Fashion und Styling bloggen: "Brian war mein absoluter Wunschkandidat für den Bereich Fashion", so Daniela von Theumer. "Er ist ein begnadeter Designer, der schon die Oscar-Roben für Halle Berry und Kim Basinger entworfen hat. Jennifer Lopez ließ sich vom ihm sogar ihr Hochzeitskleid schneidern. Aber auch die Pop-Diven Beyoncé und Mariah Carey vertrauen seinem Geschmack. Er trägt das Hollywood-Gen in sich", lacht sie. "Trotz seines internationalen Erfolges hat Brian seine Bodenständigkeit nicht verloren. Gleich in seinem ersten Interview für Pinkdiamondby, das jetzt als Video auf YouTube veröffentlicht ist, gibt er mir und den Lesern meines Blogs ganz private Einblicke in sein Leben und verrät die Essentials für die kommenden Modetrends." Daniela von Theumer hat übrigens doppelten Grund zur Freude: "Nach nur knapp zwei Monaten hat "Pinkdiamondby" schon 20 000 Leser erreicht. Das macht mich sehr stolz. Es ist ein Zeichen dafür, dass ich mit meinem Blog auf dem richtigen Weg bin."

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.