Aktuelle Pressemitteilungen

Kleidung/Lifestyle

Auf der Suche nach den Eisblumen - Prosa und Lyrik rund um die Pflege von alternden Menschen

"Auf der Suche nach den Eisblumen" von Mechthild B. Weber

Mechthild B. Weber bringt ihren Lesern in "Auf der Suche nach den Eisblumen" das Leid in Altenheimen auf bewegende Weise näher.

In unserem Leben wird immer mehr automatisiert und durch Technologie ersetzt. Roboter übernehmen immer mehr Tätigkeiten von Menschen. Als Grund werden Kostenersparnisse und weniger Konflikte mit Personal genannt. Auch in Pflegeheimen für Senioren führen Roboter immer mehr Aufgaben aus, doch die alten Menschen wünschen sich oft nichts mehr als menschliche Gesellschaft und Aufmerksamkeit. Roboter stellen Senioren oft auch auf eine harte Geduldsprobe, denn nicht immer läuft alles ganz nach Plan. Der Fortschritt wird in den Texten in Webers Sammlung zur Geißel der Menschheit.

In Lyrik und Prosa wird in den Texten der Sammlung "Auf der Suche nach den Eisblumen" von Mechthild B. Weber ein oft einfach übersehener Aspekt unserer Gesellschaft beschrieben. Die Altenpflege und die Bedeutung der Einführung von immer mehr Technologie in diesem Sektor. Wer gerne mehr darüber wissen möchte, ob die neuen Technologien von Senioren willkommen geheißen werden oder ob sie nur mehr Probleme verursachen, der erhält von Mechthild B. Weber in "Auf der Suche nach den Eisblumen" auf unterhaltsame Weise eine Antwort.

"Auf der Suche nach den Eisblumen" von Mechthild B. Weber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0562-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.