Aktuelle Pressemitteilungen

KFZ/Verkehr

Voraussichtlich 300.000 neue BMW X4 Cross ab 2014

BMW X4 Cross mit Spaccer

Ab dem Jahre 2014 soll der neue BMW X4 Cross vom Band gehen.

Produziert sollen jährlich mehr als 300.000 Exemplare werden. Aufgrund dessen soll das weltweite Segment der gehobenen SUV-Modelle abgedeckt werden. Die Abgrenzung zu den anderen X-Modellen ist sehr gut erkennbar. Damit dieser sportliche Wagen noch mehr ins Rampenlicht rückt, kann er mit dem Spaccer-Höherlegungssystem zusätzlich aufgerüstet werden.

Eine Erhöhung von 12/24/36/48 mm kann vorgenommen werden. Mit der universal einstellbaren Anhängerkupplung für mehr Beladung, wird der neue BMW X4 Cross zum Mulitalent. Das patentiere Spaccer-Höherlegungssystem ermöglicht eine Erhöhung der Original-Federn um bis zu 48mm. Der zusätzliche Off-Road-Look verleiht dem neuen BMW X4 Cross ein optisches Tuning. "Der neue" soll leistungstechnisch gegenüber dem Vorgänger gesteigert sein und erhält ein wesentlich sportlicheres Aussehen.

Um dem BMW X4 Cross noch mehr gehobene Ausstattung zu verleihen, kann das "made in Germany" Spaccer-Höherlegungssystem individuell eingebaut werden. Selbstverständlich kann das Fahrzeug bestens für die Forstwirtschaft eingesetzt werden. Durch die junge Phase der Baureihe BMW X4 Cross sind noch keine verlässlichen Leistungswerte vorhanden. Genauso ist der Kaufpreis noch Spekulation. Natürlich mit der bekannten und geschätzten Qualität aus Leistung und Design.

Durch das Spaccer-Höherlegungssystem bekommt der BMW X4 Cross ein unvergleichliches Aussehen der Extraklasse. Wald-und Wiesenfahrten werden ein leichtes und bringen Spaß. Das neue SUVModell sorgt jetzt schon für viel Aufsehen und viel Diskussionsbedarf in den Medien.

Mit dem Spaccer-Höherlegungssystem erhält so jeder BMW-Begeisterte, ein Modell in einer einzigartigen Kombination. Kraftvolle PS, eine hervorragender Motorisierung und mit dem Spaccer-Höhenupgrate versehen, wird der neue BMW X4 Cross zur Augenweide. Die geräumige und auffallende Optik, bekommt auch in Deutschland immer mehr Aufmerksamkeit. So darf man gespannt in die Zukunft blicken.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.